Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Daten automatisch übertragen

    Betrifft: Daten automatisch übertragen von: Alyssia Mc Kay
    Geschrieben am: 29.09.2003 10:03:51

    Hallo Experten

    Brauche heute Eure Hilfe für ein, zumindest für mich grosses Problem.

    In einem Excel-File habe ich 2 Sheets für Ausgaben. In Tabelle1 sind alle Kontis
    mit detailierten Posten. In Spalte F werden die "spent" Ausgaben eingegeben
    und in Spalte G die Ausgaben für "committet".
    In Tabelle2 sind die selben Werte in die entsprechenden Monate eingeteilt.

    Nun möchte ich, dass automatisch die Ziffern von Tabelle1 in Tabelle2 übernommen werden.

    Also wenn ich heute in Tabelle1 unter Konto 4811 "spent" einen Wert eingebe, sollte der selbe Wert in Tabelle2, auch unter Konto 4811 "spent" eingegeben werden, und zwar im Monat September. (da heute ja noch September ist)

    Es müsste ein Makro sein, das vom Monat ausgeht, indem die Werte eingegeben werden.

    Das ganze hört sich sehr kompliziert an, deshalb hab ich zum besseren Verständnis das File auf den Server geladen.

    https://www.herber.de/bbs/user/1200.xls

    Ich hoffe ganz doll, dass Ihr mein Problem versteht und mir helfen könnt.

    Vielen Dank schon mal.

    rgd Alyssia

      


    Betrifft: AW: Daten automatisch übertragen von: Michael Brüggemann
    Geschrieben am: 29.09.2003 13:55:04

    Hallo Alyssia,

    m.E. ist es am Einfachsten wie folgt zu realisieren (ohne Makros):

    1.
    Du erzeugst in Tabelle 2 ganz einfach Zellbezüge auf Tabelle 1 (Formel z.B. in Tabelle2!K4 "=WENN(MONAT(Tabelle1!$H$3)=Tabelle2!K$3;Tabelle1!$F$21;0)"). Die Eingaben für den aktuellen Monat werden also automatisch in der Monatsspalte aktualisiert.

    2.
    Du machst einen "Monatswechsel" oder "Monatsabschluss", indem Du die Formeln aus der Monatsspalte in Tabelle2 kopierst und als Werte an der gleichen Stelle einfügst (Bereich markieren, Bearbeiten-Kopieren, Bearbeiten-Inhalte einfügen-Werte). Danach musst Du nur noch die "Buchungen" des Vormonats in Deinem ersten Blatt löschen und hast das "jungfräuliche" Workbook für den nächsten Monat.


    CIAO
    Michael


      


    Betrifft: AW: Daten automatisch übertragen von: Alyssia Mc Kay
    Geschrieben am: 29.09.2003 14:11:07

    Hi Michael

    Danke für Deinen Vorschlag.
    Leider ist es nicht das, wonach ich gesucht habe.
    Ich möchte nur nicht jedes Monatsende die Formeln mit Werten kopieren.
    Zudem kann ich die Werte in Tabelle1 nicht löschen, dort sind alle Ausgaben des
    ganzen Jahres. z.B. Zelle F18 in Tabelle1 enthält Ausgaben von verschiedenen Monaten.
    Es sollte nur immer die Zahl übernommen werden, welche ich grad eingebe.
    Die anderen sind ja bereits in Tabelle2 vorhanden.
    Also nie die Summe der jeweiligen Zelle, sondern nur die einzelne Ziffer.

    Bin mir fast sicher, das es nur per VBA machbar ist.

    Hoffe, du verstehst mich und kannst mir noch nen Tip geben.

    regards Alyssia


      


    Betrifft: AW: Daten automatisch übertragen von: Bernhard
    Geschrieben am: 29.09.2003 14:05:43

    Hallo Alyssia

    Ich habe mir deine Tabellen angesehen und denke das ist tatsächlich nicht ganz so einfach.
    Vieleicht solltest Du Grundsätzlich über eine Neue Eingabestruktur nachdenken.
    Wenn ich das richtig verstehe schreibst Du alles in eine Zelle. Woher soll dann die Information kommen in Welchem Monat der spent Wert anfällt.
    Mit einem Makro wäre es zwar möglich den Zellinhalt bei Änderung zu bearbeiten und dann auf das Datum abzufragen (Date Funktion). Du müsstest dann die Werte aber Grundsätzlich in einem versteckten Blatt zwischenspeichern um Somit den alten Wert und den neuen Wert bearbeiten zu können.
    Einfacher wäre vieleicht die Eingabemaske nach Monaten zu ordnen und diese dann im Zweiten Blatt zu übernehmen.

    Gruß
    Bernhard


      


    Betrifft: AW: Daten automatisch übertragen von: Alyssia Mc Kay
    Geschrieben am: 29.09.2003 14:23:42

    Hallo Bernhard

    Ich sehe es ein, das es unmöglich ist, verschiedene Werte aus einer Zelle
    monatlich zuzuteilen.

    Kannst Du mir sagen, wie genau das Makro aussehen würde, wenn ich eine Hilfstabelle
    einbaue?

    Bin für Deine Hilfe dankbar.

    Gruss Alyssia


      


    Betrifft: AW: Daten automatisch übertragen von: Bernhard
    Geschrieben am: 29.09.2003 15:33:38

    Hallo Alyssia,

    gut ich wills mal kurz umreisen.

    Voraussetzungen:

    Erstelle ein neues Sheet und nenne es wie auch immer vielleicht "Daten".

    In diesem Sheet bildest Du alle Zellen ab die in Tabelle1 als Eingabefelder dienen.

    Zum Beispiel Zelle "A2" für Endverbraucher Auto 4800 Zelle F18

    usw.....

    Als Funktion brauchst Du das Ereignis

    Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)

    dies bitte dem Tabellenblatt Tabelle1 zuweisen.

    Code könnte so aussehen
    =====================================================================
    Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
    Dim AlterWert
    Dim NeuerWert
    Dim EingabeWert
    Dim Monat
    Dim Konto
    Dim Zeile
    Dim Spalte
    
    Select Case Target
        Case "F18"
             Konto = Hier Konto festlegen.....
             EingabeWert = sheets("Tabelle1").range("F18")
             AlterWert = sheets("Daten").range("A2")
             NeuerWert = AlterWert + EingabeWert
             sheets("Tabelle1").range("F18") = NeuerWert
         case "nächste Zellangabe"
         usw....
         case else
              exit sub 'alle anderen Zellen werden ignoriert
    End Select
    
    'Nach der Wertzuweisung Tabelle entsprechend Monat füllen
    Monat = month(date())
    
    ' Hier Nun Zeile und Spalte für Tabelle2 feststellen aus Ktonummer und Monat
    
    Select case Konto
          case 4800
               Zeile = 4
          case ........
          usw....
    end select
    
    Select case Monat
          case 1
               Spalte = 3
          case ........
          usw....
    
    end select
    
    Sheets("Tabelle2").cells(Zeile,Spalte) = NeuerWert
    
    ========================================================================
    
    Viel Spaß mit 
    
    Gruß
    Bernhard
    End Sub
    



      


    Betrifft: AW: vielen Dank, auch wenn verspätet von: Alyssia Mc Kay
    Geschrieben am: 03.10.2003 07:08:24

    Hallo Bernhard

    tschuldige, dass ich mich erst jetzt melde, war geschäftlich 3 Tage abwesend.

    vielen Dank für deine Erklärung, hat geklappt.

    kind regards
    Alyssia


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Daten automatisch übertragen"