Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Also nochmal: Terminerinnerung in excel

    Betrifft: Also nochmal: Terminerinnerung in excel von: christian
    Geschrieben am: 29.09.2003 14:48:47

    Hi

    Vielleicht kann mir jetzt jemand helfen. Diesmal habe ich auch nur hier gepostet, ehrenwort. Wusste ja nicht dass in allen foren die gleichen Jungs und Mädels rumhängen. Also sorry.


    Habe nun eine Dummy unter https://www.herber.de/bbs/user/1173.xls eingestellt
    Was ich benötige ist: Eine Erinnerung an einen Wartungstermin (zelle Q5 bis Q10) beim öffnen der Mappe (mit Wartungstätigkeit (Zelle D25 bis D30, wobei D25 mit Q5 korrespondiert etc) und an welcher Maschine (Blattname)) Zusätzlich wünsche ich mir, dass eine nicht getane Wartung trotzdem so lange bestehen bleibt bis das Datum der nächsten Wartung wieder größer heute ist. Unter der o.g. Adresse findet Ihr den Dummy der aber die gleichen Zellen benützt. Ich freue mich auf Eure Vorschläge. Grüße
    christian.

      


    Betrifft: AW: Also nochmal: Terminerinnerung in excel von: Nike
    Geschrieben am: 29.09.2003 15:16:02

    Hi,

    für die Prüfung beim Öffnen muß man das Worksheet_Open Ereignis abfangen
    (befindet sich im Modul "Diese Arbeitsmappe" Im VBA Editor (Alt F11)

    Dann einfach das aktuelle Datum abgleichen,
    z.B. so:

    Private Sub Workbook_Open()
    For i = 5 To 10
    If Date >= Worksheets(1).Cells(i, 17) Then
        MsgBox "Wartung ist fällig!"
        Exit Sub
    End If
    End Sub
    


    Bye

    Nike


      


    Betrifft: AW: Also nochmal: Terminerinnerung in excel von: christian
    Geschrieben am: 29.09.2003 15:35:50

    Hi Nike und andere

    Ich verstehe leider nur Bahnhof. Was ist damit gemeint? Wie muss ich was wo einbauen? Tschau Chri


      


    Betrifft: AW: Also nochmal: Terminerinnerung in excel von: Nike
    Geschrieben am: 29.09.2003 16:03:29

    Hi,
    also, einfach mal die Datei Öffnen, dann mit der Tastenkombination
    Alt F11 in den VBA Editor wechseln.
    Dort das Modul mit dem Namen "Diese Arbeitsmappe" doppelt klicken (öffnen)
    und dort den Code eingeben. Mit der Tastenkombination Alt Q
    den VBA Editor wieder verlassen, die Exceldatei speichern und schließen.
    Anschließend wieder öffnen, beim Öffnen "Makros aktivieren" wählen
    und hoffen, das der Code funkt ;-)

    Bye

    Nike