Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

xlWhole einschränken!?!

    Betrifft: xlWhole einschränken!?! von: Martin Halberstadt
    Geschrieben am: 01.10.2003 11:49:16

    Hallo liebe Forumsbesucher,

    kurze Frage: Falls möglich, wie kann man folgenden Teil-Code einer Suchfunktion ändern?

    Code:

    Set rng = wks.Cells.Find(what:=sSchnellsuche, lookat:=xlWhole, LookIn:=xlFormulas, SearchOrder:=xlByColumns)

    Situation:
    Excel-Datei mit 5 Tabellenblättern.

    Ziel:
    Excel soll in Tabellenblatt 1 NICHT suchen, nur in Tabellenblatt 2-5.
    Kann man das lookat verändern, oder eventuell Tabellennamen dort vergeben?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    MfG,
    Martin Halberstadt

      


    Betrifft: AW: xlWhole einschränken!?! von: Koenig Wilhelm
    Geschrieben am: 01.10.2003 12:07:21

    Hallo Martin,
    ich würde den Ansatz anders wählen, indem ich mit einer Schleife in den Tabellen 2 bis 5 suche,
    als ca. so dim i as integer
    for i = 2 to 5
    set rng=wks(i).Cells........
    next i
    Habe es aber nicht getestet.
    Gruss Wilhelm


      


    Betrifft: Alles klar... von: Martin Halberstadt
    Geschrieben am: 01.10.2003 12:09:00

    Alles klar. Danke schön.

    Werde den Ansatz gleich mal übernehmen und versuche etwas daraus zu basteln.

    Schönen Tag noch.

    Gruß, Martin!!!


      


    Betrifft: Fehlermeldung von: Martin Halberstadt
    Geschrieben am: 01.10.2003 13:07:52

    Hallo Wilhelm,

    habe versucht es so zu gestalten, leider wirft mir Excel eine Fehlermeldung aus:

    Laufzeitfehler 91
    Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt.

    Was heißt das und was kann ich da tun?

    Gruß, Martin


      


    Betrifft: Ha...Problem gelöst. Lösung hier!!! von: Martin Halberstadt
    Geschrieben am: 01.10.2003 14:59:52

    Hab den Quelltext hingekriegt. *Freu* Vielen Dank für den Denkanstoss.

    Hier der Code:

    Dim rng As Range
    Dim i As Integer
    For i = 2 To 5
    Set rng = Sheets(i).Cells.Find(what:=sSchnellsuche, LookIn:=xlFormulas, lookat:=xlPart, SearchOrder:=xlByColumns)
    "mehr Quelltext".....blablabla
    Next i

    Schönen Tag an alle.
    MfG,
    Martin Halberstadt