Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zufallszahlen

    Betrifft: Zufallszahlen von: Ulf
    Geschrieben am: 06.10.2003 13:39:53

    Hallo Excel Friends
    wie kriege Ich es hin das In einer Tabelle in einem bestimmten Bereich Zufallszahlen eingetragen werden die als Summe 11 ergibt und deren Wert in einer Zelle nicht 4 überschreitet.

    BSP
    https://www.herber.de/bbs/user/1299.xls




    danke für eure Hilfe
    Ulf

      


    Betrifft: AW: Zufallszahlen von: Holger Levetzow
    Geschrieben am: 06.10.2003 14:57:19

    gibt es irgendein System (wieviel Zahlen, auf Dezimalzahlen, wieviel Kommastellen, ...)
    Holger


      


    Betrifft: AW: Zufallszahlen von: Ulf
    Geschrieben am: 06.10.2003 15:03:26

    Hi Holger,

    es können Dezimalzahlen und Ganze 70/30 gemischt werden. Die Dezimalzahlen müssten in 0,5 Schritten laufen.

    mfg
    Ulf


      


    Betrifft: AW: Zufallszahlen von: Beni
    Geschrieben am: 06.10.2003 15:11:59

    Hallo Ulf,
    dieses Makro ist zu deinem Beispiel.
    Gruss Beni

    Sub Zufall()
    '06.10.03 von Bernhard Mächler
    [B5:Q28] = ""
    For z = 2 To 17
    For i = 5 To 28
    C = Int((5 * Rnd) + 0)
    If (Cells(29, z) + C) <= 11 Then Cells(i, z) = C
    If Cells(i, z) = 0 Then Cells(i, z) = ""
    Next i
    Next z
    End Sub
    



      


    Betrifft: AW: Zufallszahlen von: Ulf
    Geschrieben am: 06.10.2003 15:24:25

    Hi Beni,
    funktioniert schon ganz gut. Geht es auch das die Sub 0,5 Zahlen einbaut und es werden hauptsächlich die Zahlen in den oberen Bereich geschrieben. Hat das was damit zu tun das links am Anfang was stehen muss.

    danke schon mal für deine Hilfe.

    Ulf


      


    Betrifft: ohne VBA: von: Günther Oppold
    Geschrieben am: 06.10.2003 15:45:57

    Hi Ulf

    in H5: =OBERGRENZE(ZUFALLSZAHL()*4;0,5)
    in H6: =WENN(ANZAHL2(A6:A$28)=1;11-SUMME(H$5:H5);WENN(ANZAHL2(A6:A$28)*0,5>=11-SUMME(H$5:H5);0,5;WENN((11-SUMME(H$5:H5)-(ANZAHL2(A6:A$28)*0,5))>=4;OBERGRENZE(ZUFALLSZAHL()*4;0,5);OBERGRENZE(ZUFALLSZAHL()*(11-SUMME(H$5:H5)-(ANZAHL2(A6:A$28)*0,5));0,5))))

    die Formel nach unten ziehen

    bei über 90 % kommt es richtig, bei unter 10% hat die letzte Zelle einen Wert >4,00 :-(


    Günther


      


    Betrifft: AW: Zufallszahlen von: Ulf
    Geschrieben am: 06.10.2003 15:53:40

    An Günther,

    danke dir auch funktioniert Klasse allerdings muss an solange hin und herziehen bis Ich auf Summe Stunden = 11 komme.

    Danke für deinen Lösungsansatz.

    Ulf


      


    Betrifft: AW: Zufallszahlen von: Beni
    Geschrieben am: 06.10.2003 16:40:32

    Hallo Ulf,
    das sollte funktionieren.
    Gruss Beni

    Sub Zufall()
    '06.10.03 von Bernhard Mächler
    [B5:Q28] = ""
    For z = 2 To 17
    For i = 5 To 60
    C = Int((9 * Rnd) + 0) / 2
    1:
    p = Int((24 * Rnd) + 5)
    If Cells(p, z) <> "" Then GoTo 1
    If (Cells(29, z) + C) <= 11 Then Cells(p, z) = C
    If Cells(p, z) = 0 Then Cells(p, z) = ""
    Next i
    Next z
    End Sub
    



      


    Betrifft: AW: Beni von: Ulf
    Geschrieben am: 07.10.2003 08:41:05

    Tausend Dank Beni funzt hervorragend!:):)

    Ulf


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Zufallszahlen"