Finde Wort "Beispiel" mit VBA

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
InputBox MsgBox
Bild

Betrifft: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: Fab
Geschrieben am: 09.10.2003 14:31:28

Hi

Wie finde ich das Wort "Beispiel", das in irgendeiner Zelle steht, mittels VBA?

Gruss

Fab

Bild


Betrifft: AW: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: Felix
Geschrieben am: 09.10.2003 14:33:04

Hallo,

schau Dir mal die VBA-Funktion find an. (Hilfe)

Gruß


Bild


Betrifft: AW: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: Fab
Geschrieben am: 09.10.2003 14:41:21

Hallo Felix

Ich habe die Hilfe angeschaut, werde aber nicht schlau daraus. Das folgende Makro funktioniert jedenfalls nicht:

With ActiveSheet
.Find ("Beispiel")

End With

Gruss Fab


Bild


Betrifft: AW: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: GraFri
Geschrieben am: 09.10.2003 14:47:53

Hallo



Option Base 1
Option Compare Text

Private Sub CmdStarten_Click()
    Call Suchen_und_anzeigen
End Sub

Sub Suchen_und_anzeigen()
Dim n%, x%, xZelle%, yZelle%
Dim Meldung%, Pos%, Schleife%, y        As Byte
Dim xTabelle()                          As String
Dim Adresse()                           As String
Dim Text                                As String
Dim Bereich                             As Range
Dim Begriff, Suchen()

'Bereich festlegen
Set Bereich = Application.InputBox _
("Bitte den zu durchsuchenden Bereich eingeben " & vbCrLf & _
 "(z.B.:  A1:T200),oder markieren Sie den Such-" & vbCrLf & _
  "bereich im Tabellenblatt.""Bereich festlegen""A1:T200", Type:=8)

' Suchbegriff eingeben
Begriff = InputBox _
("Bitte den zu suchenden Wert eingeben. Sollen 2 Werte" & vbCrLf & _
 "gleichzeitig gesucht werden, dann mit Zeichen  +  " & vbCrLf & _
 "voneinander trennen (z.B.: Summe+die)." & vbCrLf & _
 "ENTER ohne Wert = Abbruch""S U C H M O D U S")
If Begriff = "" Then Exit Sub

Pos = InStr(Begriff, "+")
If Pos Then
    ReDim Suchen(2)
    Suchen(1) = Left(Begriff, Pos - 1)
    Suchen(2) = Right(Begriff, Len(Begriff) - Pos)
    Schleife = 2
Else
    ReDim Suchen(1)
    Suchen(1) = Begriff
    Schleife = 1
End If

Application.ScreenUpdating = False

' Letzte Zelle des Bereiches ermitteln. Diese Zelle wird als Startzelle für
' die Suche deffiniert, da Suche nach dieser Zelle, also in erster Zelle
' des Bereiches beginnt.
With Worksheets(1).Range(Bereich.Address)
    xZelle = .Columns(.Columns.Count).Column
    yZelle = .Rows(.Rows.Count).Row
End With

' Eigentlicher Suchvorgang (in allen Tabellenblättern)
x = 1
For y = 1 To Schleife
For n = 1 To Sheets.Count
With Sheets(n).Range(Bereich.Address)
    Set c = .Find(Suchen(y), After:=Cells(yZelle, xZelle), LookIn:=xlValues)
    If Not Is Nothing Then
        ErsteAdresse = c.Address
        Do
            ReDim Preserve Adresse(x): ReDim Preserve xTabelle(x)
            xTabelle(x) = Sheets(n).Name
            Adresse(x) = c.Address(RowAbsolute:=False, ColumnAbsolute:=False)
            Set c = .FindNext(c)
            x = x + 1
        Loop While Not Is Nothing And c.Address <> ErsteAdresse
    End If
End With
Next n
Next y

' Anzeige der Suchergebnisse
Text = vbCrLf
For n = 1 To x - 1
    Text = Text & xTabelle(n) & Chr(9) & Chr(9) & "Zelle  " & Adresse(n) & vbCrLf
Next n

Application.ScreenUpdating = True

' Die Anzahl der gefundenen Werte ist (x - 1), wenn keiner
' gefunden wurde dann ist x = 1
Select Case x
Case 1
    Meldung = MsgBox("Es wurde kein übereinstimmender Wert gefunden", _
    vbOKOnly, "G E F U N D E N E   W E R T E")
Case 2
    Worksheets(xTabelle(1)).Select
    ActiveSheet.Range(Adresse(1)).Select
    Meldung = MsgBox("Es wurde eine Übereinstimmung in" & vbCrLf & _
    Text & vbCrLf & "gefunden", vbOKOnly, "G E F U N D E N E   W E R T E")
    Exit Sub
Case Else
    For n = 1 To x - 1
    Worksheets(xTabelle(n)).Select
    ActiveSheet.Range(Adresse(n)).Select
    Meldung = MsgBox("Drücken Sie JA, um den nächsten gefundenen " & _
    "Wert zu sehen" & vbCrLf & "Insgesamt gibt es " & (x - 1) & _
    " Übereinstimmungen!" & vbCrLf & Text, vbYesNo, "G E F U N D E N E   W E R T E")
    If Meldung = vbNo Then Exit Sub
    Next n
End Select

End Sub


     Code eingefügt mit Syntaxhighlighter 2.4


mfg, GraFri


Bild


Betrifft: AW: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: Fab
Geschrieben am: 09.10.2003 14:54:25

Hallo GraFri

Vielen Dank für deine Lösung. Sie ist relativ kompliziert, geht es nicht viel einfacher?

Gruss

Fab


Bild


Betrifft: AW: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: Carsten
Geschrieben am: 09.10.2003 15:02:39

Hallo Fab,

wenn's immer nur um das Wort "Beispiel" geht, dann so:


Sub suchen()
Cells.Find(what:="Beispiel").Activate
End Sub


Gruß
Carsten


Bild


Betrifft: AW: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: Fab
Geschrieben am: 09.10.2003 15:08:41

Hallo Carsten

Das ist die Lösung! Danke.

Fab


Bild


Betrifft: AW: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: Felix
Geschrieben am: 09.10.2003 15:09:06

Vorsicht,

die Find-Funktion merkt sich die Einstellungen der letzten Nutzung, egal ob per VBA oder manuell (Strg-F). Deshalb wäre es sicherer, die anderen Einstellungen auch vorzugeben:


Sub suchen()
Cells.Find(what:="Beispiel", lookin:=xlvalues, lookat:=xlpart).Activate
End Sub


Gruß, Felix


Bild


Betrifft: AW: Finde Wort "Beispiel" mit VBA
von: Fab
Geschrieben am: 09.10.2003 15:20:50

Hallo Felix

Vielen Dank für die Präzisierung. Ich werde sie dazufügen.

Fab


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Formel"