auto_open Makro

Bild

Betrifft: auto_open Makro
von: Marcel
Geschrieben am: 30.10.2003 08:51:51

Hallo zusammen,
ich habe in einer Tabelle ein auto_open Makro geschrieben, welches ein neues Verzeichnis abfragt un die Datei dort unter anderem Namen speichert. Soweit gut.
Aber in der neuen Datei darf das auto_open Makro nicht laufen.
Gibt es eine Möglichkeit, das Makro nur in der ersten Datei laufen zu lassen und in der neuen nicht?

Danke

Marcel

Bild


Betrifft: AW: auto_open Makro
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 30.10.2003 08:55:34

Hallo Marcel

schreibe vor end Sub

With Application.VBE.ActiveVBProject
.vbComponents.Remove .vbComponents("Modul1")
End With




Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.




Bild


Betrifft: AW: auto_open Makro
von: Marcel
Geschrieben am: 30.10.2003 09:39:43

Danke. Funktioniert super.
Nachdem ich die andere Datei komplett überarbeitet hatte, läuft auch da jetzt alles zufriedenstellend.
Um dem Chaos der 4 gleichzeitigen Wettkämpfe zu entgehen, habe ich jetzt alles nur auf einen Wettkampf beschränkt und die anderen Blätter gelöscht.
Das auto_open habe ich laufen, um trotzdem mehrere Wettkämpfe gleichzeitig laufen lassen zu können.
Ist in den Excel-Lehr- und Lernmitteln solch VBA beschrieben?
Ich bin fasziniert von dem Wissen in diesem Forum.
Nur habe ich nicht immer die Zeitund Gelegenheit hier nachzufragen, wenn ich Probleme hab.
Da würde ich gerne mal so ein Gesamtpaket erwerben.

Gruß Marcel


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " zeilenumbruch bei tastendruck"