Rechnen in Abhängigkeit von Formatierungen

Bild

Betrifft: Rechnen in Abhängigkeit von Formatierungen
von: Tim
Geschrieben am: 31.10.2003 11:38:32

folgende frage:

kann man aus einer zahlenliste, in der die zellen farbig markiert sind, eine summe aus z.B den rot markierten zellen bilden? die rechnung müsste also abhängig von der jeweiligen Fornatierung sein.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Tim
++

Bild


Betrifft: AW: Rechnen in Abhängigkeit von Formatierungen
von: Dirk
Geschrieben am: 31.10.2003 11:39:46

Hallo.

Meines Wissens, funktioniert das ohne VBA nicht.


Cheers


Bild


Betrifft: AW: Rechnen in Abhängigkeit von Formatierungen
von: Carsten v.H.
Geschrieben am: 31.10.2003 11:42:21

Hallo Tim,

ohne VBA geht es nicht.

Gruß Carsten


Bild


Betrifft: Summe aus farbigen Zellen - ohne VBA
von: Boris
Geschrieben am: 31.10.2003 11:54:15

Hi Carsten, hi Tim,

das geht auch mit Bordmitteln:

https://www.herber.de/forum/messages/329493.html

Wenn dann in Spalte A die Zahlen stehen, in Spalte B die Formel (=FARBE) aus dem Beitrag, dann kann man z.B. die Summe aller roten Zellen bilden mit:

=SUMMEWENN(B:B;3;A:A)

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: Rechnen in Abhängigkeit von Formatierungen
von: OttoH
Geschrieben am: 31.10.2003 11:48:05

Halli Tim,

mit VBA geht's z.B. so:


Sub summerot()
Dim Zelle As Range
Dim Summe As Long
Summe = 0
For Each Zelle In ActiveSheet.Range("A1:A10")
    If Zelle.Interior.ColorIndex = 3 Then
        Summe = Summe + Zelle.Value
    End If
Next
Range("B15").Value = Summe
End Sub



Zahlen in A1 bis A10; summe in B15.


Gruß OttoH


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Rechnen in Abhängigkeit von Formatierungen"