For x to y .... Next

Bild

Betrifft: For x to y .... Next
von: Mitchell
Geschrieben am: 12.11.2003 16:57:47

Hallo Ihr, die Ihr alle Excel beherrscht ;-)

Ich habe eine Frage, und zwar, ob es für die For-Schleife eine Möglichkeit der Anpassung an folgendes Szenario gibt:

Normalerweise ist ja immer For x = (z.B.)1 To 25 .... Next

Ich muss aber eine For-Schleife über 8 Spalten laufen lassen, die aber nicht nebeneinander liegen. Es betrifft Spalten 1,2, 4,5, 9,10, 12,13

Da kann ich ja nicht sagen For x = 1 to 13, da nicht alle Spalten dazwischen betroffen sind.

Gibt's sowas wie For x = 1,2,4,5,9,10,12,13 .... Next
oder eine andere Art, bei der man konkrete Spalten nennen kann?!

Bin für alle Hinweise dankbar,
Mitch

Bild


Betrifft: AW: For x to y .... Next
von: Mac4
Geschrieben am: 12.11.2003 17:10:45

Hi Mitch,

ich habe mir mal so beholfen:

Sub test()
Dim Spaltenarray
Spaltenarray = "2,4,5,6,8"
For i = 2 To 10
If InStr(1, Spaltenarray, i, 1) Then

In die Variabele Spaltenarray habe ich die Spaltennummern eingetragen, die im Makro berücksichtigt werden sollen. Mit InStr(1, Spaltenarray, i, 1) wird überprüft, ob der aktuelle Wert von i Bestandteil des Spaltenarrays ist.

Vieleicht hilft es ja.

Marc


Bild


Betrifft: Danke!!
von: MItchell
Geschrieben am: 12.11.2003 17:52:40

Super Tipps von Euch beiden! Herzlichen Dank!!

Marc, habe Deine Lösung probiert und sie funktioniert wunderbar! Da hätt ich ja noch lange mit meiner For-Schleife suchen können...

Viele Grüße und ne schöne restliche Woche!
Mitch


Bild


Betrifft: AW: For x to y .... Next
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 12.11.2003 17:35:19

Hier hilft es nicht, aber denke dran, es gibt noch einen Step-Parameter, damit kannst Du andere Schritte als "1" vereinbaren.

Aber Du kannst doch eine "Select Case" mit "Case Else" in Deine Schleife einbauen oder nenutz "For Each":


Sub TestSchleife()
Dim varArr()
Dim intZaehler
varArr = Array(1, 2, 4, 5, 9, 10, 12, 13)
For Each intZaehler In varArr
    Debug.Print intZaehler
Next
End Sub


Gruß

Micha


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " eigenes AddIn komplett entfernen"