Anwendung einer Formel unter einer Bedingung?

Bild

Betrifft: Anwendung einer Formel unter einer Bedingung?
von: Christoph
Geschrieben am: 17.11.2003 10:12:00

Hallo liebe Forumler,

ich habe folgende Aufgabenstellung:

Es gibt eine Reihe von Zellen, in denen kleinere Formeln stehen.

An eine Formel soll jeweils eine Anweisung gekoppelt sein, die verhindert, dass die Formel angewendet wird, wenn in einem bestimmten Feld (sagen wir bspw. 'C1') kein Wert oder "0" steht. In diesem Fall soll das Ergebnisfeld leer bleiben.
Also in etwa so:
' Formel verwenden, jedoch wenn C1="" oder "0", dann Ausgabe "" '

Wie schreibe ich das excelgerecht?

Danke für Hilfe!
Christoph

Bild


Betrifft: AW: Anwendung einer Formel unter einer Bedingung?
von: Patrick
Geschrieben am: 17.11.2003 10:25:57

Hallo Christoph,

versuch es mal so: =WENN(ODER(C1="";C1=0);"";1+1)

1+1 steht für die eigentlich zu verwendende Formel.

Gruß,

Patrick


Bild


Betrifft: AW: Anwendung einer Formel unter einer Bedingung?
von: Christoph
Geschrieben am: 17.11.2003 10:35:34

Hallo Patrick,

danke für die schnelle Hilfe, so klappt es!

Beste Grüße
Christoph


ps: Warum kann man eigentlich nur beim Antworten auf Beiträge Dateien anhängen/hochladen?


Bild


Betrifft: Gute Frage... OT
von: Patrick
Geschrieben am: 17.11.2003 10:40:00

.


Bild


Betrifft: AW: Anwendung einer Formel unter einer Bedingung?
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 17.11.2003 11:58:05

Hallo Patrick

Benutze Datei-Upload in der linken Leiste zum hochladen bevor Du den Beitrag schreibst.


Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP Pro




Bild


Betrifft: AW: Ich glaube das ging an mich / Danke! (OT)
von: Christoph
Geschrieben am: 17.11.2003 15:18:15

-


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Anwendung einer Formel unter einer Bedingung?"