Sheet als Variable

Bild

Betrifft: Sheet als Variable
von: bob
Geschrieben am: 03.12.2003 10:06:31

Hallo und schönen guten Morgen!

Meine Ausgangssituation:
- Exceldatei mit 14 Sheets
- 13 Sheets sind die Monate Dec-03 - Dec-04
- das 14 als Datenübertragungshilfe (Wöchentlich kopier ich eine Sheet rein das eben ca. 100 Datensätze mit den Forecasts der nächsten Monate enthält)
- per VBA soll nun nach dem Datum gesehen werden und in das jeweilige Sheet der jeweilige Datensatz übertragen werden.

Ist-Zustand:
- habe bis jetzt angefangen das so zu regeln:

If Sheets("Übertrag").Cells(i, 2) = "Dec-03" then
Sheets("Dec-03").Cells(y, 3).....


Problem:
Die ganze Übertragungsprozedur müsste ich jetzt 13 mal machen (Viele Daten, viele If-Abfragen)

Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, das VBA den Datensatz jeweils in das Blatt überträgt das dem Namen von Zelleninhalt(Sheets("Übertrag").Cells(i, 2)) entspricht. Bin leider nicht so fit und für jede Hilfe dankbar.

Thanks,

Bob

Bild


Betrifft: AW: Sheet als Variable
von: Martin Beck
Geschrieben am: 03.12.2003 10:16:33

Hallo Bob,

nimm eine Variable, z.B. "Blatt", und weise dieser (in Deinem Fall am besten innerhalb einer Schleife ) den Inhalt der Zellen zu, die die Tabellennamen enthalten. Die entsprechenden Worksheets kannst Du dann mit

Worksheets(Blatt)

ansprechen.

Ein Anwendungsbeispiel findest Du hier:

https://www.herber.de/forum/messages/346686.html

Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: Danke!!!!
von: bob
Geschrieben am: 03.12.2003 10:40:25

Hi Martin,

danke für die große Hilfe. Funktioniert wunderbar, damit ersparst du mir viiieel Zeit.

Schönen Tag noch,

Bob


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Sheet als Variable"