Log Scala

Bild

Betrifft: Log Scala
von: Dimitri
Geschrieben am: 04.12.2003 10:19:54

Logarithmische Skala
Hallo everybody,

im Augenblick setze ich mich mit einem Problem auseinander:

Ich erstelle von VBA Excel gesteuert ein Diagramm (in Excel). Die Achsen sind linear. Nun moechte ich dasselbe Diagram in einem Koordinatensystem darstellen, in dem die X-Achse logarithmisch skaliert ist. Excel gibt meines Wissens nach nur die Moeglichkeit:
1 Achse anklicken
2 Fenster [Achsen formatieren]
3 Blatt [Skalierung]
4 Logarithmische Skalierung anklicken

Soweit, so gut.

Bloss die Schrittweite wiedergibt sich in der Reihe :1, 10, 100, 1000 ...

Wenn ich aber die Zahlenreihe zw. 120 und 150 habe, muss ich das Intervall [100, 1000] auswaehlen, was bloed ist, denn die Grafik liegt ganz links und nichts kann auf der Grafik erkannt werden.

Frage:
Wie kann ich Hauptintervallschrittweite verändern in bspw. annaehrend (100, 110, 120, ...)?
Frage2:
Wie kann ich den kleinsten und groessten Wert der X-Achse waehlen, der der Reihe (1,10,100,...) nicht gehoert?

Es ist mir wichtig diesen Vorgang aus VBA gesteuert zu verwirklichen.

Danke im voraus,

MfG,
Dimitri

Bild


Betrifft: AW: Log Scala
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 04.12.2003 11:31:35

Hi,

Du kannst es weder in VBA noch per Hand steuern.

Gruß

Micha


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Kommentare - Eingabe verhindern"