Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Wert soll bei Datumsveränderung stehen bleiben

Betrifft: Wert soll bei Datumsveränderung stehen bleiben von: Michael
Geschrieben am: 19.08.2004 11:48:48

Hallo,

in meiner Arbeitsmappe (Tabelle2) lt. nachfolgendem Muster

Januar 1 2 3 4 5 (Datum)
Rüstig 11 0 0 0 0 usw
Null 7 0 0 0 0 usw

Nun sollen Werte unter das entsprechende Datum von Tabelle1 übernommen werden.

Muster Tabelle1
Gesamt
Stufen
11 Rüstig (Stand heute)
7 Null (Stand heute)


Soweit kein Problem.
Nur, wenn sich in Tabelle 1 was ändert, andert sich der Wert in Tabelle2 bei z.B. 1.Januar wieder auf "0" und am 2. Januar auf den aktuellen Wert.

Frage: Wie ist es möglich, in Tabelle2 für jeden Tag die jeweils aktuellen Daten beizubehalten, auch wenn sich das Datum ändert?

Danke
Michael Leipold

  


Betrifft: AW: Wert soll bei Datumsveränderung stehen bleiben von: Jan
Geschrieben am: 19.08.2004 12:11:29

Hi Michael,

Stell mal ein Beispiel ins Forum, damit man erkennt, wie Du die Übernahme der Daten
realisiert hast von einem zum anderem Tabellenblatt.


Jan


  


Betrifft: hier die Datei von: Michael
Geschrieben am: 19.08.2004 12:46:43

https://www.herber.de/bbs/user/9806.xls


  


Betrifft: AW: hier die Datei von: Jan
Geschrieben am: 19.08.2004 14:07:55

Hi Michael,


Natürlich werden bei Deiner Formel die jeweiligen Werte aus der Tabelle 1 in die Felder
des Datums in der Tabelle 2 übernommen.

Dieses Problem selbst würde ich über VBA über eine entsprechende Schaltfläche lösen.

Dazu habe ich aber noch ein paar Fragen:

1. Werden die Daten in der Tabelle 1 jeden Tag neu eingegeben bzw. aktualisiert?

2. Sind das kumulierte Daten oder die Daten für den jeweiligen Tag?

3. Sollen in der Gesamttabelle die Tagesdaten oder die kumulierte Daten übertragen werden?

Jan


  


Betrifft: AW: hier die Datei von: michael
Geschrieben am: 19.08.2004 14:25:18

Hallo Jan,

1. die Daten werden jeden Tag automatisch aktualisiert
2. Die Daten vom jeweiligen Tag
3. Die Tagesdaten dem jeweiligen Tag in Tabelle2 zuordnen.

Michael


  


Betrifft: AW: hier die Datei von: Jan
Geschrieben am: 19.08.2004 15:03:35

Hi Michael,

anbei mal auf die Schnelle mal ein VBA-Code:

Sub Datenübernehmen()
Dim z, s As Integer
Set ws1 = Worksheets("Tabelle1")
Set ws2 = Worksheets("Tabelle2")
n = 1
Do While z < 102
For z = n To n
    For sp = 3 To 34
        If ws2.Cells(1, 1) = ws2.Cells(z, sp) Then
            ws2.Cells(z + 2, sp) = ws1.Range("k6")
            ws2.Cells(z + 3, sp) = ws1.Range("k7")
            ws2.Cells(z + 4, sp) = ws1.Range("k8")
            ws2.Cells(z + 5, sp) = ws1.Range("k9")
            ws2.Cells(z + 6, sp) = ws1.Range("k10")
            ws2.Cells(z + 7, sp) = ws1.Range("k11")
            ws2.Cells(z + 8, sp) = ws1.Range("k12")
            ws2.Cells(z + 9, sp) = ws1.Range("k13")
            ws2.Cells(z + 10, sp) = ws1.Range("k14")
            ws2.Cells(z + 11, sp) = ws1.Range("k15")
            Exit For
            z = 102
         End If
     Next sp
If sp > 34 Then
    n = z + 9
End If
Next z
Loop
End Sub



Füge diesen Code in ein Modul im VBA-Editor ein und weise diesem einer Schalfläche zu.

Ich habe den Code noch nicht vollständig getestet. Teste Ihn mal ausgiebig durch.


Jan


  


Betrifft: AW: Wert soll bei Datumsveränderung stehen bleiben von: Michael
Geschrieben am: 24.08.2004 14:49:31

Hallo Jan,

bin wieder von Kurzurlaub zurück.
Hab mal den Code versucht, klappt ganz gut, nur das Makro hört nicht mehr auf und excel stürzt ab.
Ich habs dann mal in Einzelschritten versucht, dann gings. (
Nur wenn dann der September drann ist, gehts nicht mehr.

Tabelle anbei https://www.herber.de/bbs/user/10025.xls

HILFE,
Gruß Michael


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wert soll bei Datumsveränderung stehen bleiben"