Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Webabfrage scheitern später an SessionID´s

Betrifft: Webabfrage scheitern später an SessionID´s von: UweG
Geschrieben am: 23.08.2004 19:38:27

Hallo,

ich möchte einige Webabfragen automatisieren.
Da Problem ist das die abzufragenden Webseiten Session-ID´s vergeben und nach einer gewissen Zeit diese Webabfrage ungültig wird.

Wie kann ich diese Session-ID´s umgehen, bzw. eine gültige Session-ID in eine zelle eintragen und dann mit der "Rest-URL" so verknüpfen, dass die Webabfragen wieder funktionieren.

Bei einer Abfrage mag das manuelle Aktualisieren kein Problem sein, aber 500 Schon.

Bitte um Hilfe

Uwe

  


Betrifft: AW: Webabfrage scheitern später an SessionID´s von: Juergen
Geschrieben am: 23.08.2004 20:07:16

Ich hatte so ein Problem mal bei einer verlinkung eines Formulars.
Das Problem konnte ich innerhalb von HTML damit lösen das ich den Session-ID komplett weggelassen habe und nur den ganzen Sumpf davor drin gelassen habe. Somit habe ich bei jedem Aufruf einen neuen Session-ID bekommen.

Gruß Jürgen


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Webabfrage scheitern später an SessionIDs"