Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema RefEdit
BildScreenshot zu RefEdit RefEdit-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Summe aus variablem Bereich

Betrifft: Summe aus variablem Bereich von: Andy
Geschrieben am: 25.08.2004 16:07:04

Hallo!
Ich suche eine Formel für VBA um eine Summe zu berechnen. An sich ist das nicht schwer. Aber der Bereich, aus dem sie Summe gebildet werden soll ist variabel. Mal kann es im Bereich A10:A11 sein, ein anderes Mal von A10:A15.
(Die Summe steht dabei immer unter dem letzten Wert dieses Bereiches.)

Danke im Voraus
Andy

  


Betrifft: AW: Summe aus variablem Bereich von: Willi
Geschrieben am: 25.08.2004 16:17:26

Hallo!

Ist der Startpunkt (also die erste Zeile) dabei immer gleich?

Mit End(xlUp).Row kannst Du die letzte Zeile bestimmen, in der Daten stehen.
Beispiel:

lastZeil = Workbooks("DeimName").Sheets("DeinName").Range("Startpunkt").End(xlUp).Row

Der Startpunkt sollte die erste Zeile der zu summierenden sein, also z.B. A15 oder so.
Wenn Du Leerzeilen in deinem Dokument hast, liefert Dir die Abfrage den letzten Wert vor der Leezeile!

Dann kannst Du ganz normal die variable lastZeil verwenden, um den Endpunkt der Summenbildung anzugen, und in die Zeile lastZeil+1 kannst Du Dein ergebnis schreiben!

Willi


  


Betrifft: AW: Summe aus variablem Bereich von: Andy
Geschrieben am: 25.08.2004 16:30:42

Hallo!
Da es sich in diesem Fall um eine Zwischensumme handelt, bedeutet dies, dass der erste Summenbereich immer in der selben zelle beginnt. der nächste summenbereich beginnt unter der ersten zwischensumme. Also wäre der Zellbereich für die zweite zwischensumme im Beginn und im Ende variabel.

Andy


  


Betrifft: AW: Summe aus variablem Bereich von: Wolfgang
Geschrieben am: 25.08.2004 16:22:07

https://www.herber.de/bbs/user/10108.xls


  


Betrifft: AW: Summe aus variablem Bereich von: Beni
Geschrieben am: 25.08.2004 16:22:13

Hallo Andy,
versuche es mit dem.
Gruss Beni

Sub Summe()
Dim Summe As Long
    lz = Cells(65536, 1).End(xlUp).Row
    Set myRange = Worksheets(1).Range(Cells(10, 1), Cells(lz, 1))
Summe = Application.WorksheetFunction.Sum(myRange)
Cells(lz + 1, 1) = Summe
End Sub



  


Betrifft: Summe aus variablem Bereich - Ansatz? von: Andy
Geschrieben am: 25.08.2004 16:53:25

HAllo!
Ich habe ein wenig rumprobiert und einen Ansatz gefunden. leider funktioniert dieser nicht. x+1 stellt die erste zeile und f-1 die letzte Zeile des Summenbereiches dar.
Die Summe soll in der zelle f,9 gebildet werden.
Leider funtioniert diese summenformel nicht. weiß jemand rat?

Cells(f, 9).Value = Sum(Range(Cells(x + 1, 9), Cells(f - 1, 9)))

Danke
Andy


  


Betrifft: Habs rausbekommen.. von: Andy
Geschrieben am: 25.08.2004 17:08:28



Dim rng As Range
Set rng = Range(Cells(x + 1, 9), Cells(f - 1, 9))
Cells(f, 9).Value = WorksheetFunction.Sum(rng)


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Summe aus variablem Bereich"