Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formelsuche

Betrifft: Formelsuche von: Josef
Geschrieben am: 08.09.2004 09:07:16

Hallo!

Ich habe folgende Formel:

=WENN(Jänner!H671="";Jänner!H638;Jänner!H671)

Wenn die Zelle H671 im Arbeitsblatt "Jänner" leer ist, dann nimm den Inhalt von Zelle H638. Ist die Zelle von H671 nicht leer, dann nimm die Zelle H671.

Jetzt müßte ich diese Formel noch erweitern:

Ist die Zelle H671 und die Zelle H638 leer dann nimm die Zelle H605, ist die Zelle H638 nicht leer, dann nim die Zelle H638.
Ist die Zelle H671, die Zelle H638 und die Zelle H605 leer, dann nimm die Zelle H572, ist die Zelle H605 nicht leer dann nimm die Zelle H605.

Was müßte ich bitte in der Formel noch erweitern?


Danke


Josef

  


Betrifft: AW: Formelsuche von: r.sch.
Geschrieben am: 08.09.2004 09:22:49

Hi Josef,

du kannst verschachteln: wenn(Bed1;dann;sonst), statt 'dann' (oder 'sonst') schreibst du wieder die Funktion wenn(;;). Bis 7x klappt das.

Gruß
Reinhard


  


Betrifft: AW: Formelsuche von: Josef
Geschrieben am: 08.09.2004 09:27:30

Hallo Reinhard!

Danke für Deine Antwort.

Das mit dem Verschachteln probierte ich bereits. Nur mache ich anscheinend irgendwas komplett falsch, weil die Zellen multiplziert werden.

=WENN(Jänner!H671="";Jänner!H638;Jänner!H671)*WENN(Jänner!H638="";Jänner!H605;Jänner!H638)

Das Sternchen wurde mir von Excel als einzige Lösung vorgeschlagen.



Josef


  


Betrifft: AW: Formelsuche von: Josef
Geschrieben am: 08.09.2004 09:30:31


Hallo nochmal!

Mit der untenstehenden Lösung erhalte ich die Fehlermeldung: Zuviele Argumente.

=WENN(Jänner!H671="";Jänner!H638;Jänner!H671;WENN(Jänner!H638="";Jänner!H605;Jänner!H638))


Josef


  


Betrifft: AW: Formelsuche von: JRobert
Geschrieben am: 08.09.2004 09:33:15

Hi Josef,
versuch so:
=WENN(H671<>"";H671;WENN(H638<>"";H638;WENN(H605<>"";H605;H572)))
gruß Robert


  


Betrifft: AW: Formelsuche von: Josef
Geschrieben am: 08.09.2004 09:40:38

Hallo Robert!

Besten Dank für Deine Lösung.
Könnest Du bitte noch so nett sein, mir als Laie diese Formel irgendwie zu erklären.(<>?)
Auf jeden Fall danke nochmals für Deine Hilfe, Du hast mir sehr geholfen.


Josef


  


Betrifft: AW: Formelsuche von: r.sch.
Geschrieben am: 08.09.2004 09:38:12

H Josef,

die Verschachtelung muß z.B. so aussehen:
wenn(bed1;wenn(bed2;wenn(bed3;dann;sonst);sonst);sonst), dabei wird zuerst nach bed1 geprüft, dann bed2 usw. Andere Kombinationen sind möglich, gehe logisch vor.

Gruß
Reinhard