Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datum soll variabel sein

Betrifft: Datum soll variabel sein von: Thommy
Geschrieben am: 14.09.2004 10:43:02

Folgendes Problem:

Ich habe hier eine riesige Excel Tabelle mit Kundendaten, Umsätzen, Rechnungsdatum usw. und soll nun eine Statistik daraus erstellen.
Und zwar wäre das erste, dass ich den Umsatz pro Jahr bzw. Monat darstelle! Das Datum steht in der Spalte O (tt.mm.jjjj) der Rechnungsbetrag in der Spalte R!
Wie schaffe ich es nun dass ich für das aktuelle Jahr, sowie auch für die 4 folgenden Jahre und die 4 vergangenen Jahre jeweils den Jahresumsatz dargestellt bekomme! Ich will also nachher immer erst das aktuelle Jahr sehen und gleichzeitig auch die Jahre davor und danach!

Mit =SUMME(SUMMEWENN(Tabelle1!O:O;{">31.12.2002".">31.12.2003"};Tabelle1!R:R)*{1.-1}) krieg ich das ja jeweils für ein Jahr hin, aber wie gesagt soll das Datum nicht statisch sein!

  


Betrifft: AW: Datum soll variabel sein von: Elevbe
Geschrieben am: 16.09.2004 02:30:37

Wie wärs mit einer Simplen Pivot-Tabelle? Das Datum in den Spalten oder Zeilenbereich und nach Jahren gruppieren, die Umsätze in den Datenbereich - fertig...
oder hast du es dir irgendwie völlig anders vorgestellt?


  


Betrifft: AW: Datum soll variabel sein von: Thommy
Geschrieben am: 16.09.2004 10:55:25

Wie erstell ich das dann genau?? Ich hab in einer Spalte alle Daten! Gut dann geh ich auf Pivot Tabelle erstellen! Und welche Spalte wähle ich da aus wenn ich in einer anderen Spalte noch alle Beträge habe?? Und dann kommt die Tabelle mit leeren Zeilen? Welche Zeilen muss ich da hinziehen??


  


Betrifft: AW: Datum soll variabel sein von: Elevbe
Geschrieben am: 16.09.2004 14:56:15

wenn du das Beispiel hochladen könntest (oder einen Teil davon) wärs super!


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datum soll variabel sein"