Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

häufigste Daten ermitteln

Betrifft: häufigste Daten ermitteln von: Wolfi
Geschrieben am: 14.09.2004 18:42:02

Hallo an alle, brauche Hilfe:

Ich muss leider nochmals um Eure Hilfe bitten, da ich absolut nicht weiter komme.

Ich hab schon das ganze Archiv und die CD durchforstet, aber leider nichts gefunden was ich verwenden, anpassen oder modivizieren kann.
Hab versucht das über häufigsten Wert und doppelte Werte suchen zu lösen. Darüber gibt es ja einiges aber leider bin ich gescheitert.

Mein großes Problem:
In der Tabelle 3 (siehe Beispiel) stehen in der Spalte C zu allen Processen Arbeitsplätze.
Für jeden Abschnitt möchte ich nun einen Arbeitsplatz ermitteln der jeweils in die Abschnittspalte eingetragen werden soll (also neben dem bevorzugter Arbeitsplatz)
Welcher Arbeitsplatz?
Es soll immer der Arbeitsplatz eingetragen werde der am häufigsten im jeweiligen Abschnitt vorkommt (Fall es gleich viele gibt egal welcher).
Ein Beispiel:


Arbeitsplatznummer 3910160
3910160
3910160
3910140
3910160
3910140
3911006
3910160
3910160
Das komplette Beispiel siehe Datei: https://www.herber.de/bbs/user/10882.xls

Das ganze muss leider als Macro per Tatendruck ablaufen, da ich die Formatierung der Datei nicht ändern kann und diese auch sehr lang ist.
Hier fängt nun mein Problem an, dass ich leider noch nicht so fitt bin, wie ich rangehen muss um einen passenden Code zu schreiben.
Für Tipps und Hilfe bin ich sehr dankbar.






Gruß Wolfi

  


Betrifft: AW: häufigste Daten ermitteln von: Karl-Otto Reimann
Geschrieben am: 15.09.2004 09:01:37

Hallo Wolfi
In C13 steht diese Formel:
=MODALWERT(C14:C21)
Inwieweit Deine Zeilenanzahl sich verändert, weiß ich natürlich nicht.
Gruß
KO


  


Betrifft: AW: häufigste Daten ermitteln von: Wolfi
Geschrieben am: 15.09.2004 19:17:34

Hi KO,

ich weiß, wenn mein Problem mit dem Modalwert gelöst werden könnete wäre ich she erleichtert.
Aber leider ist mein problem etwas komplizierter.
Ich kann die Formel nicht runterziehen etc. da sich die Formation dannn verändert.
Das ganze muss leider per macro laufen.

Gruß und Danke für die Rückmeldung freu

Wolfi


  


Betrifft: AW: häufigste Daten ermitteln von: andre
Geschrieben am: 18.09.2004 22:47:09

... wenn Du die Zelle mit der Formel kopierst und dann Inhalte einfügen - Formeln nimmst, ändern sich die Formate nicht. Allerdings wäre das im Beispiel blödsinn weil Du dann ja in c14 modalwert(c15:c22) hättest usw.
Wenn Du die Formel in D13 hast und dann nach D23 kopierst weil der nächste Bereich dann von C24:C31 geht dann ist es ok.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "häufigste Daten ermitteln"