Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Änderung der Datenstruktur mittels Makro

Betrifft: Änderung der Datenstruktur mittels Makro von: Alex
Geschrieben am: 15.09.2004 08:44:25

Hallo zusammen,

ich muß eine Datei in Excel importieren, welche das Format .dat aufweist und vollkommen unstrukturiert ist. Da ich den Inhalt dieser Datei später u.a. mit SQL auswerten muß, muß ich die Daten irgendwie strukturieren, daß jeder Wert genau ein Feld ausfüllt.
Ein Datensatz kann aber aus einer unterschiedlichen Anzahl von Werten bestehen, so daß man nicht genau bestimmen kann, wieviele Felder pro Datensatz belegt werden müssen.
Meistens besteht so ein Datensatz aus 6 Strings, von denen 2 zusammenhängen, die aber in Excel getrennt dargestellt werden sollten.
In Excel importieren konnte ich die Datei, aber sie läßt sich so nicht weiter bearbeiten.
Nach dem Import in Excel stehen die Werte wie folgt in den Zellen:

98700628 WDB2401781A000289X :
IS462118200885
IS462118207185
IV462114470059 010013 = (hier nach = steht im Originaldatensatz noch ein größer gleich-Zeichen) 00A1 00B1 0031 0041 0071 0081 0091

Aussehen müßte die Tabelle aber so:

98700628 WDB2401781A000289X IS462118200885 IS462118207185
IV462114470059 010013 00A1 00B1 0031 0041 0071 0081 0091
Jeder Wert sollte danach in genau einem Feld stehen und zwar alle von links nach rechts und das für jeden Datensatz bei unbekannter Anzahl an Datensätzen pro Datei.
Ich zermartere mir schon den Kopf, wie ich das Problem lösen kann, komme aber einfach nicht weiter.
Wenn ihr mir weiterhelfen könnt, wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße,

Alex.

  


Betrifft: AW: Änderung der Datenstruktur mittels Makro von: andre
Geschrieben am: 18.09.2004 21:49:47

Hallo Alex,
je nach Aufbau der Daten brauchst Du erst mal entweder ein Zeilenende oder ein markantes Zeichen, wo Du die Datensätze trennen kannst, danach richtet sich ob Du zeilenweise importieren kannst oder alles mit einem mal rein nimmst und den String dann in Datensätze trennst - wobei dieser Schritt nicht unbedingt nötig ist.
Als nächstes brauchst Du die Feldtrenner, damit teilst Du den Datensatz bzw. arbeitest ihn schrittweise ab und speicherst die Felder in Zellen, bis das Datensatzende erreicht ist.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Änderung der Datenstruktur mittels Makro"