Sub FlächeBerechnen(Länge, Breite)-VBA hilfe

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Sub FlächeBerechnen(Länge, Breite)-VBA hilfe von: roland_k
Geschrieben am: 10.02.2005 08:43:30

hoi guten morgen .....

mit dem basiswissen habe noch probleme ....in der vba hilfe habe unter


Sub begriff folgendes beispiel:

Sub FlächeBerechnen(Länge, Breite)
    Dim Fläche As Double    ' Lokale Variable deklarieren.
    If Länge = 0 Or Breite = 0 Then
    ' Wenn ein Argument = 0,
        Exit 

Sub    ' dann 

Sub unmittelbar
                    ' verlassen.
    End If
    Fläche = Länge * Breite    ' Rechteckfläche berechnen.
    Debug.Print Fläche    ' Fläche im Testfenster
            ' ausgeben.
End Sub


in der klammer in der ersten zeile steht (Länge, Breite)

ich kenne bisher nur

Sub FlächeBerechnen()
ich habe den code im vba editor in ein tabellenblatt eingefuegt  dann versuche ich das ding laufen lassen ueber einen commandbutton ,,,, nix geht  
blicks nicht wie das zusammenspielt  vor allem woher der länge und breitee nimmt 
koennte mir jemand das beispiel umsetzten so dass ich das verfolgen kann 
danke für eure muehe ,,,
gruss roland 
PS: ich weiss ist grundwissen aber genau da haperts  mangels didaktisch guter anleitung 
Bild


Betrifft: AW: Sub FlächeBerechnen(Länge, Breite)-VBA hilfe von: Jan
Geschrieben am: 10.02.2005 09:00:23

Hi roland_k,


Wenn Du statt "Sub" "Function" setzt, hast Du eine benutzerdefinierte Funktion zur Flächenberechnung. Diese kannst Du in Deinem Tabellenblatt über den Funktionsassistenten aufrufen und die Parameter "Länge" und "Breite" eingeben.


Jan


Bild


Betrifft: nix umbauen genau wie in hilfe steht :-)) von: roland_k
Geschrieben am: 10.02.2005 09:21:42

hi jan...danke fuer die antwort

bitte das beispiel ...will ich wissen ,,,,genau so wie es da steht anwenden

nicht umbauen ,...oder abers gestalten (funktionsassistent )??

ich will das im kern kapieren ....es kann ja nicht sein dass ein beispiel aus der hilfe nicht nachvolziehbar nachgestellt werden kann

ev wäre ein beispiel in ner mappe hilfreich dass ich die anweisungen verfolgen kann

ich will ja nicht wissen ob was geht sonder wie ....und warum


danke

gruss roland


Bild


Betrifft: AW: Sub FlächeBerechnen(Länge, Breite)-VBA hilfe von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 10.02.2005 09:15:50

Hallo Roland!

"Länge" bzw. "Breite" sind Parameter die der Prozedur übergeben werden müssen!


Beispiel:

Sub FlächeBerechnen(Länge, Breite)
    Dim Fläche As Double    ' Lokale Variable deklarieren.
    If Länge = 0 Or Breite = 0 Then
    ' Wenn ein Argument = 0,
        Exit Sub    ' dann Sub unmittelbar
                    ' verlassen.
    End If
    Fläche = Länge * Breite    ' Rechteckfläche berechnen.
    MsgBox Fläche    ' Fläche im Testfenster
            ' ausgeben.
End Sub
Sub test()
FlächeBerechnen 25, 10  'Sub "FlächeBerechnen mit den Parametern
                        'Länge=25 und Breite=10 aufrufen
End Sub


Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Bild


Betrifft: geht aber nix kapiert ...kann variable A1 zb sein von: roland_k
Geschrieben am: 10.02.2005 09:43:55

hi sepp danke

das funkts aber wie kann das z b einsetzen ...die variablen muss der docvh irgendwo variabel holen koennen...

na ja ...schalfe mal drueber ...

ichmach gleich eine tread an der geschihte studiere jetzt tage rum ...komme nicht dahinter

____________________________________________________________________________________

ich habe bei einem commandbutton (start)

eine sub platz1..........(berechnet was)


im code im commandbutton steht zb b

if checkbox1 = true then platz1

das das aber sehr lang wird bzw ist ....will ich den code in platz1 in ein modul stecken

aber nun habe das problem dass ich das ding nicht ansprechen kann aus dem code in commandbutton1

option explicit private ,,,?? mach ich da was falsch

danke roland _k

hm sollte ich neuen beitrag schreibe ??


Bild


Betrifft: AW: geht aber nix kapiert ...kann variable A1 zb s von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 10.02.2005 09:47:13

Hallo Roland!

Natürlich können die übergebenen Werte auch variablen sein!


Sub test()
FlächeBerechnen Range("A1"), Range("B1")
End Sub



Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Bild


Betrifft: danke sepp bin eben svb .....habs verstanden von: roland klöter
Geschrieben am: 10.02.2005 10:11:01

danke sepp

wegen dem modulgeschichte probiere ich mal noch rum ....

schoenen tag

gruesse v schweizer grenze


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bedingte Formatierung abhängig von ungerader Zahl"