Herbers Excel-Forum - das Archiv

Formel in Excel darstellen

Bild

Betrifft: Formel in Excel darstellen
von: Kerstin H.

Geschrieben am: 16.02.2005 12:39:54
Hallo
ich brauch mal wieder Eure Hilfe.
Diese Formel möchte ich gerne als Funtkion in Excel hinterlegen.
n
GK = K * (1 + (p/100))
als Einzelbestandteile brauche ich bloß K als Kapital, p als Zinssatz und n als Anzahl Jahre
Gibt es so etwas schon oder kann ich das selber als eigene Funktion hinterlegen?
Für jede Hilfe bin ich Euch dankbar!
Gruß Kerstin H.
Bild

Betrifft: Formel in Excel darstellen Zusatz
von: Kerstin H
Geschrieben am: 16.02.2005 12:55:48
Hallo habe bei der Beschreibung noch einen Fehler entdeckt:
GK ist Gesamtkapital = Kapital aus dem letzten Jahr * (1+(Zinssatz)) hoch Anzahl Jahre
Rechenbeispiel K im 1. Jahr 400 damit ist GK 4800
im 2. Jahr ist K 420 damit ist GK 5040 usw.
Danke schön
Bild

Betrifft: AW: Formel in Excel darstellen Zusatz
von: Uduuh
Geschrieben am: 16.02.2005 13:05:08
Hallo,
Excel verfügt über eine Reihe finanzmathematischer Funktionen. Schau mal in die Hilfe.
Gruß aus'm Pott
Udo

Bild

Betrifft: habe leider nichts passendes gefunden
von: Kerstin H.
Geschrieben am: 16.02.2005 18:51:55
hallo
in den alltäglichen Funktionen habe ich schon gestöbert, allerdings nichts wirklich passendes gefunden.
trotzdem danke
Bild

Betrifft: Gibt es aber...
von: Björn B.

Geschrieben am: 19.02.2005 16:38:38
Hallo Kerstin,
das Ergebnis für die Variablen "Kapital aus dem Vorjahr"=1000, "Zinssatz"=3,5% und "n"=5 lässt sich durch folgende Formel abbilden:
=-ZW(3,5%;5;;1000)
Gruß
Björn
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Formel in Excel darstellen"
Anzeigen von Werten und Formeln Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen
Formeln mit Zelladressen speichern Zeilenumbruch in Formel erzwingen
Aktueller Arbeitsblattname in Formel Variable in Formel einbauen
Ein Zeichen in einer Formel suchen Variable in Excel-Formel einbauen.
Summenformel unter Zahlenreihe eintragen Arbeitszeittabelle und SVERWEIS-Formel