Telefonnummern zusammenziehen

Bild

Betrifft: Telefonnummern zusammenziehen von: Arella05
Geschrieben am: 01.03.2005 10:23:16

Hi, hab ein ziemliches Problem hier (zumindest für mich). Ich möchte gerne die Ländertelefonnummern und die Telefonnummer in einer Spalte haben. Kann mir jemand sagen, wie das geht?

Lieben Dank & Grüße,
Arella

Bild


Betrifft: AW: Telefonnummern zusammenziehen von: Andi
Geschrieben am: 01.03.2005 10:33:37

Hi,

ohne Deine Datei zu kennen, kann ich nur ahnen, was Du erreichen willst, aber so kannst Du den Inhalt zweier Zellen verketten:
=A1 & B1

wenn Du zB noch ein Leerzeichen dazwischen möchtest, dann so:
=A1 & " " & B1

war's das?

Schönen Gruß,
Andi


Bild


Betrifft: AW: Telefonnummern zusammenziehen von: urs
Geschrieben am: 01.03.2005 10:48:13

Nach Andi's Zusammenführung hast Du mit
ersetzen von:

0 durch (0)

eine gängige Schreibweise gewählt.

Gruss urs


Bild


Betrifft: AW: Telefonnummern zusammenziehen von: Arella05
Geschrieben am: 01.03.2005 11:10:22

SUPER, hat wunderbar geklappt!!!
Vielen Dank! ;-)


Bild


Betrifft: AW: Telefonnummern zusammenziehen von: UweD
Geschrieben am: 01.03.2005 11:04:33

Hallo

ich hab mir mal eine Benutzerfunktiun geschrieben um eine Normierung von den unterschiedlichsten Telefonnummern vorzunehmen.

 
 AB
10049 0212 690 240+49212690240
2+49212690-240+49212690240
3(0049) (0212) 690240+49212690240
40212 690240+49212690240
5(0212) 690-240+49212690240
60049 0212 690/240  +49212690240
7  
8  
9 49 = Ländercode für Deutschland
Formeln der Tabelle
B1 : =Telefon(A1;49)
 



Dazu in ein Modul diesen Code kopieren


Function Telefon(Nr$, Code$)
    Nr = Application.Substitute(Nr, " ", "")
    Nr = Application.Substitute(Nr, "-", "")
    Nr = Application.Substitute(Nr, "/", "")
    If Left(Nr, 2) = "(0" Then
        Nr = Application.Substitute(Nr, "(", "")
    End If
    Nr = Application.Substitute(Nr, "(0", "")
    Nr = Application.Substitute(Nr, "(", "")
    Nr = Application.Substitute(Nr, ")", "")
    Nr = Application.Substitute(Nr, "+" & Code & "0", "+" & Code)
    Nr = Application.Substitute(Nr, "00" & Code, "+" & Code)
    Nr = Application.Substitute(Nr, Code & "0", Code)
    If Left(Nr, 1) = "0" Then
        Nr = "+" & Code & Right(Nr, Len(Nr) - 1)
    End If
    Telefon = Nr
End Function


Gruß UweD


Bild


Betrifft: AW: Telefonnummern zusammenziehen von: Andi
Geschrieben am: 01.03.2005 11:08:42

Hey, das is ja cool; hab' ich gleich in mein persönliches "VBA von herber.de"-Archiv kopiert. Und Dich natürlich als Urheber vermerkt... :-)

Schönen Gruß,
Andi


Bild


Betrifft: AW: Telefonnummern zusammenziehen von: c0bRa
Geschrieben am: 01.03.2005 11:08:48

nette funktion... :)

ich würds insofern abändern, dass man den 2. wert als default wert nimmt...

weil wenn du jetzt durch deine funktion ne 0043 234 456897 durchjagst (is glaub ich niederlande) dann spuckt er trotzdem 0049 aus...

insofern würd ich den code auch neu setzen, wenn 00 am anfang steht... ;)


c0bRa


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Telefonnummern zusammenziehen"