Datum tageweise zurückrechnen

Bild

Betrifft: Datum tageweise zurückrechnen von: Andreas
Geschrieben am: 07.03.2005 12:43:24

Hallo?

Ich stehe vor der Aufgabe Daten tageweise zurückrechnen zu müssen. Da es über Zählen im Kalender einfach viel zu lange dauern würde, frage ich mich, ob es eine Formel o. ä. hierfür in Excel gibt.

Es gibt z.B. EDATUM, was schon fasst passt, jedoch nur Monate und keine Tage zurückrechnet.

Über eine Antwort hierzu würde ich mich sehr freuen.

Schon einmal vielen Dank und beste Grüße,

Andreas

Bild


Betrifft: AW: Datum tageweise zurückrechnen von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 07.03.2005 12:47:06

Hallo Andreas!

Wo ist das Problem?
 
 ABC
107.03.2005-1718.02.2005
Formeln der Tabelle
A1 : =HEUTE()
C1 : =A1+B1
 







Gruß Sepp


P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!




Bild


Betrifft: AW: Datum tageweise zurückrechnen von: Andreas
Geschrieben am: 07.03.2005 12:52:22

Hallo Sep,

danke für die schnelle Antwort.
Das ist ja echt ganz simpel. Weißt du auch, ob so auch Schaltjahre berücksichtigt werden? Sprich, wie gut ist der Kalender der hinter Excel liegt?

Grüße,
Andreas


Bild


Betrifft: AW: Datum tageweise zurückrechnen von: c0bRa
Geschrieben am: 07.03.2005 13:14:32

hallo...

ja, excel berücksichtigt auch schaltjahre, also 1.3.2004-1 ergibt den 29.2.2004
wohingegen der 1.3.1900-1 auch richtigerweise den 28.2.1900 ergibt... :)

zeiten in excel sind zahlen ausgehend vom 1.1.1900 =^= 1

eine stunde sind dann 1/24 tag und dmit lässt sich auch rechnen...
eine minute = 1/(24*60), eine sekunde = 1/(24*60*60) usw... :)


Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Datum tageweise zurückrechnen von: Andreas
Geschrieben am: 07.03.2005 14:41:53

Hallo c0bRa,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Dass das so in Excel funktioniert hilft mir zukünftig jede menge Zeit zu sparen.

Beste Grüße,

Andreas


Bild


Betrifft: AW: Datum tageweise zurückrechnen von: c0bRa
Geschrieben am: 07.03.2005 14:59:57

wenn du dich mit der berechnung von schaltjahren mal auseinandersetzen musst/willst, dann kannst den thread noch anschauen ;)

https://www.herber.de/forum/archiv/576to580/t578727.htm

geht sicher auch eleganter, aber die formel erfüllt ihren zweck ;)

c0bRa


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Schutz für mehrere Blätter"