IRR

Bild

Betrifft: IRR von: Christian Duder
Geschrieben am: 14.03.2005 12:15:00

hallo leute ... hoffe, jemand von euch kann mir helfen, da ich schon komplett verzweifel. Folgende Situation:

Ich habe ein Excel-Sheet erstellt, dass zwei verschiedene IRR aus einer Tabelle berechnet. Wenn nun als IRR negative Werte herauskommen sollen (siehe Anhang) gibt er mir als IRR immer 0% aus, was sicher nicht korrekt ist. Einen positiven IRR berechnet er mir perfekt, aber sobald es negativ wird, kommt ein Sprung und er ist immer auf 0!

Ich hab alles mit der Funktion XINTZINSFUSS berechnet und es sollte eigentlich funktionieren! liegt der fehler beim excel oder habt ihr einen tipp, was ich falsch gemacht haben kann?! wäre wirklich wichtig!

ich hänge das File an, vielleicht seht ihr ja, was falsch ist!

ihr könnt es unter: https://www.herber.de/bbs/user/19628.xls

ansehen!!!

danke für eure hilfe

lg Christian

Bild


Betrifft: AW: IRR von: Martin Beck
Geschrieben am: 14.03.2005 15:19:46

Hallo Christian,

schau mal hier, vielleicht hilft das weiter.

http://office.microsoft.com/de-de/assistance/HP052093411031.aspx
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=203

Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: IRR von: Christian Duder
Geschrieben am: 14.03.2005 18:13:56

hallo Martin, danke für deine Antwort, aber die seiten hab ich schon gekannt ... ich für jetzt eine ganz einfache Liste mit Ein- und Auszahlung ein, die, keine ahnung warum, kein ergebnis ausspuckt!?
wäre echt toll, wenn du dir die mal ansehen könntest!?

du findest sie unter:

https://www.herber.de/bbs/user/19668.xls

lg Christian


Bild


Betrifft: AW: IRR von: Martin Beck
Geschrieben am: 15.03.2005 10:14:21

Hallo Christian,

m.E. ist das ein Bug in Excel. Nach meinen Test kommt ab einem internen Ziinsfuß kleiner als -100 % zunächst die Fehlermeldung #ZAHL. Werden die Werte so gewählt, dass der interne Zinsfuß noch kleiner sein müßte (wie in Deinem Beispiel), gibt die Funktion irgenwann statt der Fehlermeldung #ZAHL den Wert 0 zurück (genauer einen Wert sehr nahe bei 0).

Gruß
Martin Beck

P.S. Was sind das denn für Investitionen, bei denen man das Mehrfache der Anfangsauszahlung verliert?


Bild


Betrifft: AW: IRR von: Christian Duder
Geschrieben am: 15.03.2005 11:28:47

hallo Martin

hast du eine Ahnung, ob man diesen Bug irgendwie überwinden kann?
bei diesem Zahlungsstrom handelt es sich um einen Fond, bei dem die Einzahlungen auf Etappen erfolgt ist und wo die Rückzahlungen jetzt erst kommen (ich soll jetzt bei ca. 20 ähnlichen fonds den bisherigen Ertrag od. Verlust mit dem IRR berechnen).

Es ist also ziemlich lästig, wenn das nicht funktioniert!!!

hoffentlich weißt du, wie man das umgehen kann (falls das überhaupt möglich ist?!)

lg Christian


Bild


Betrifft: Keine Ahnung, frag' mal bei Microsoft (oT) von: Martin Beck
Geschrieben am: 15.03.2005 13:57:16




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA Projekt Passwort aufheben?"