Datenimport vs. Format

Bild

Betrifft: Datenimport vs. Format
von: Alex
Geschrieben am: 14.03.2005 15:43:01
folgendes Problem:
ich importiere Daten im Format "1.000.000,00" - aber leider erkennt Excel
das nicht als Zahl, sondern als Text. Und durch "Zellen formatieren" kann ich das nicht ändern. Es geht nur, wenn ich in jedes einzelne Feld reinklicke.
Alternativ geht es natürlich auch, wenn ich die Daten als txt-file ablege und das dann duch Excel öffne.
Aber gibt es keine Möglichkeit, die Daten direkt (als xls-file) als Zahl zu formatieren?

Bild

Betrifft: AW: Datenimport vs. Format
von: Dr.
Geschrieben am: 14.03.2005 15:47:23
Das ist nicht XL´s "Schuld", sondern Einstellungssache in der Maschine, aus der Du die Daten exportierst. Gibt es keine entsprechende Einstellung, was ich mir kaum vorstellen kann, setz Dir eine "1" in den Zwischenspeicher, alles markieren, Inhalte einfügen, Werte multiplizieren. ;-)
Bild

Betrifft: AW: Datenimport vs. Format
von: AndreasG
Geschrieben am: 14.03.2005 15:47:28
Hallo Alex,
auch nicht elegant, aber folgendes geht auch:
1) in eine leere Zelle eine 1 schreiben
2) Zelle Kopieren
3) deine Spalten mit dem Format 1.000.000,00 markieren
4) Menü - Bearbeiten - Inhalte einfügen - Häkchen rein bei "multiplizieren - ok
Grüße
Andreas
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datenimport vs. Format"