Dateianzahl feststellen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Dateianzahl feststellen von: köbi
Geschrieben am: 01.04.2005 11:42:33

Hi alle
möchte die Anzahl Dateien (nur xls)in einem Verzeichnis mit mehreren Unterordner feststellen. Einzelne Unterornder schaffe ich, wie kann ich jedoch alle Unterorner mit einbeziehen?
Code:


Sub Anzahlclich()
Set fs = Application.FileSearch
With fs
    .LookIn = "l:\avor\Clichebestellung\0001-0500\"
    .Filename = "*.xls"
    If .Execute > 0 Then
        MsgBox "gefunden Anzahl Dateien " & Chr$(13) & Chr$(10) & Chr$(10) _
        & .FoundFiles.Count & Chr$(13) & Chr$(10) & Chr$(10)
        
    Else
        MsgBox "Keine Dateien gefunden."
    End If
End With
End Sub


möchte alle Dateien zählen lassen im Verzweichnis "Clichebestellung" diese sind
"0001-0500", "0501-1000", "1001-1500" usw.
Habt vielen Danke für eure Hilfe
Gruss
köbi
Bild


Betrifft: fs.SearchSubFolders = True (oT) von: ChrisSp
Geschrieben am: 01.04.2005 11:48:18




Bild


Betrifft: AW: Dateianzahl feststellen von: Andi
Geschrieben am: 01.04.2005 11:49:58

Das geht so:


Sub Anzahlclich()
Set fs = Application.FileSearch
With fs
    .LookIn = "l:\avor\Clichebestellung\0001-0500\"
    .SearchSubFolders = True
    .Filename = "*.xls"
    If .Execute > 0 Then
        MsgBox "gefunden Anzahl Dateien " & Chr$(13) & Chr$(10) & Chr$(10) _
        & .FoundFiles.Count & Chr$(13) & Chr$(10) & Chr$(10)
        
    Else
        MsgBox "Keine Dateien gefunden."
    End If
End With
End Sub


Schönen Gruß,
Andi


Bild


Betrifft: AW: Dateianzahl feststellen von: köbi
Geschrieben am: 01.04.2005 12:24:06

Vielen herzlichen Dank klappt genau so wie ichs wollte
gruss
köbi


Bild


Betrifft: Gern geschehen... (ot) von: Andi
Geschrieben am: 01.04.2005 13:46:56

.


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dateianzahl feststellen"