Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
UserForm TextBox
Bild

Betrifft: Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?
von: Olli B
Geschrieben am: 04.04.2005 08:21:36
Hallo liebe Forumsgemeinde,
ich habe da mal eine Frage und hoffe, dass mir hier wer helfen kann.
Ich habe in einer Userform u.a. eine Textbox, deren Wert anschließend in einer Spalte übertragen wird. Gibt es eine Möglichkeit, diese Textbox mit der Funktion "Auto-Vervollständigen" zu belegen?
Also, wenn man in der Textbox die ersten Buchstaben eingibt, dass Excel das Wort vervollständigt anhand der der bereits vorhandenen Werte in der entsprechenden Spalte?
Wäre toll, wenn jemand nen Tip für mich hat.
Gruß
Olli

Bild

Betrifft: AW: Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.04.2005 08:46:00
Hallo Olli,
da ist Access besser geeignet. Es ist fast alles möglich in Excel, es ist nur die Frage mit welchem Aufwand.

Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Home SP2 und Excel Version 2003 SP1.


Bild

Betrifft: AW: Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?
von: Olli B
Geschrieben am: 04.04.2005 08:48:51
Hallo Hajo,
da es sich mittlerweile um eine sehr komplexe Excel-Datei handelt, würde ich schon gerne bei Excel bleiben wollen zumal ich von Access keine Ahnung habe....
Gruß
Olli
Bild

Betrifft: AW: Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 04.04.2005 09:10:06
Hi Olli
Versuch es anstelle mit einer Textbox mal mit einer Combobox.
Die Combobox füllst Du im Activate (Open) Ereignis der UF mit schon vorhandenen Werten.
Und wenn Du dann im Eingabefeld der Combobox Text eingibst, und dann hin und wieder die Pfeil-nach-unten-Taste betätigst, wird die begonnene Texteingabe mit schon vorhandenen Werten aufgefüllt. Natürlich eben nur, wenn der Wert schon vorhanden ist. Was anderes passiert ja auch nicht bei Autovervollständigen einer Textbox.
Dies wäre ein Kompromiss, der einfacher zu gestalten ist, als das Programmieren einer Autovervollständigung in einem Textfeld.
Denn hier müsstest Du ein Array deklarieren und dieses genau so mit Werten füllen wie eben die Combobox.
Wie eine Combobox mit Werten gefüllt wird, wird mehrmals im Archiv dieses Forums erklärt.
Am besten, Du gibst in www.google.de den Suchtext "combobox füllen site:herber.de" ein.
Konnte ich helfen?
Ciao
Thorsten
Bild

Betrifft: AW: Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?
von: Olli B
Geschrieben am: 04.04.2005 09:18:42
Hallo Thorsten,
erstmal danke für Deinen Beitrag... Combobox wäre vielleicht eine Alternative...aber es stört mich das "hin und wieder die Pfeil-nach-unten-Taste".
Textmäßig kommt nicht viel in die Textbox...aber sie wiederholen sich halt öfters....ist auch nur so eine Idee gewesen, um mir das Leben mit der Datenbank noch einfacher zu gestalten.... ;o)
Der Aufwand aus der Textbox eine Combobox zu machen und dann hin und wieder die Pfeil-nach-unten-Taste zu betätigen....das lohnt glaub ich nicht.... hatte gehofft, dass sich diese Autovervollständigung leicht programmieren lasse....
Gruß
Olli
Bild

Betrifft: AW: Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?
von: Ralf (Schwabenland)
Geschrieben am: 04.04.2005 11:37:28
Hallo Olli,
nur der Vollständigkeit halber. Das ist nicht ganz trivial. Den Code für folgendes Beispiel habe ich mir mal aus dem Netz gezogen, ist also nicht auf meinem "Mist" gewachsen. Worte die du das erstemal in die Textbox eingibst "merkt" er sich auf einem separaten Blatt (in diesem Beispiel Tabelle Worte). Da du aber "Kaum Excel/VBA Kenntnisse" angegeben hast, sehe ich es als relativ problematisch an, das in deine laufende Anwendung zu integrieren.
https://www.herber.de/bbs/user/20662.xls
Hoffe es hilft.
Gruß
Ralf
Bild

Betrifft: AW: Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?
von: Olli B
Geschrieben am: 04.04.2005 13:02:35
Hallo Ralf,
habe mir eben mal die Datei heruntergeladen. Also sie funktioniert genau so, wie ich es mir wünsche....soweit schon mal vielen Dank für den Tip ;o)
Ob meine VBA-Kenntnisse reichen, dass wird sich nun zeigen....habe schon ein bissl mehr wie "kaum VBA-Kenntnisse", aber ich würde sie auch nicht als "gut" einstufen...leider gibt es da kein Mittelding....darum sag ich lieber "kaum"....schauen wir mal...wenn´s nicht klappt, dann melde ich wieder...
Gruß
Olli
Bild

Betrifft: es funzt prima ;o)) vielen Dank
von: Olli B
Geschrieben am: 04.04.2005 13:39:18
Hallo Ralf !
Nochmals vielen Dank für den Tip. Klappt wunderbar. Habe den Code angepasst und es läuft genauso wie ich es mir vorgestellt hatte ;o) Dieses Forum ist einfach nur spitze....
Schönen Tag noch
Olli
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Textbox in UF mit "Auto-Vervollständigen"?"