Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
592to596
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
592to596
592to596
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Boolean??

Boolean?
05.04.2005 15:14:07
Julia
Bitte um Eure Mithilfe:
Kann mir bitte jemand erklären, wie ich in der deutschen und der englischen Excel-Version eine "Boolean-Funktion" (?) abbilde?
Es geht wohl darum, drei unterschiedliche Eigenschaften in Verbindung zu bringen, die sich dann dreidimensional abbilden.
Darüber hinaus wäre es nett, wenn jemand nochmal kurz und knapp erklären könnte, was die Boolean-Funktion überhaupt ist bzw. für was sie gut ist.
Vielen Dank im Voraus + Gruss!

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Boolean?
05.04.2005 15:17:00
Tobias
Servus!

Also mit dreidimensionalen Sachen kenn ich mich ned aus, aber ich kann dir sagen, was eine Boolean-Funktion ist. Sie ueberprueft naemlich nur, ob etwas Wahr (TRUE) oder Falsch (FALSE) ist. Also z.B. 1 + 1 = 1 waere FALSE.
Man braucht sie z.B. um herauszufinden, ob in einer Zelle etwas steht oder um zu schauen, ob etwas bestimmtes gemacht wurde oder nicht.
Gruss

Tobias
AW: Boolean?
05.04.2005 17:54:46
Volker
Hallo Julia,
wie Tobias schon gesagt hat, sind boolsche Funktionen Verknüpfungen von Aussagen, die entweder wahr/true oder falsch/false sind.
Wobei wahr einer 1 und false eine 0 entspricht.
Mit den Funktionen UND(AND), ODER(OR) und NICHT(NOT) kann man beliebig viele boolsche beliebig verknüpfen.
Bsp.:
1 UND 1=1
0 UND 1=0
0 ODER 1=1
0 ODER 0=0
NICHT (1)=0
NICHT (1 UND 1)=0
NICHT (0 ODER 0)=1
In der WENN-Tabellenfunktion wird z.B: eine Boolsche Funktion benutzt:
=WENN(A1&gt999;"vierstellig";"ein- bis dreistellig")
Die Aussage "A1&gt999" ist entweder wahr oder falsch
Steht in A1 schon ein boolscher Wert, könnte es auch so aussehen:
=WENN(A1;"ja";"nein")
Ich hoffe, das genügt für den Anfang und ich hab Dich nicht mehr verwirrt als Dir zu helfen
Gruß
Volker
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige