Herbers Excel-Forum - das Archiv

Spalte aus benanntem Bereich ausgeben

Bild

Betrifft: Spalte aus benanntem Bereich ausgeben
von: Arthur

Geschrieben am: 22.12.2006 10:51:52
Hallo Herbers.
Gerade kommt mir eine verwegene Idee.
Ich habe einen benannten Bereich aus zwei Spalten definiert. Gibt es da eine Funktion (ohne VBA), mit der die einzelnen Zellen angesprochen werden können?
Bsp: Benannter Bereich: Hugo=Tabelle1!$E:$E;Tabelle1!$G:$G
Gesuchte Funktion: =?Funktion(Hugo,Zeile 3, Spalte 2) oder so ähnlich.
Gibt es so etwas?
Gruß
Arthur
Bild

Betrifft: AW: Spalte aus benanntem Bereich ausgeben
von: haw
Geschrieben am: 22.12.2006 11:12:37
Hallo Arthur,
z.B. =INDEX(Hugo;3;2)
aber Hugo sollte ein zusammenhängender Bereich sein
Gruß Heinz
Bild

Betrifft: ist er leider nicht
von: Arthur
Geschrieben am: 22.12.2006 11:27:27
Hallo Heinz.
Das ist ja das Problem. Der Bereich ist nicht zusammenhängend. Und ich bräuchte einen Vergleich aus einer Verkettung mehrerer Spalten.
Gruß
Arthur
Bild

Betrifft: AW: ist er leider nicht
von: haw

Geschrieben am: 22.12.2006 11:32:50
Hallo Arthur,
wie meinst du das?
Soll die Spalte G die zweite Spalte des Bereichs darstellen?
Sodass z.B. mit INDEX(Hugo, 3,2) die Zelle G3 gemeint ist?
Dann müsstest du den Bereich so darstellen: Hugo=Tabelle1!E:G
und dann eben die dazwischenliegenden Spalten mitzählen, dieselbe Zelle G3 wäre dann INDEX(Hugo, 3, 3).
Gruß Heinz
Bild

Betrifft: das könnte ich machen ;o)
von: Arthur
Geschrieben am: 22.12.2006 11:56:46
Danke.
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Spalte aus benanntem Bereich ausgeben"
Vorkommen von Zahlenreihen in Spalten Funktion ANZAHL2 ohne ausgeblendete Spalten
Spaltenbreite anpassen Spalten einer Mehrbereichsauswahl ausblenden.
Spaltennamen bestimmen Spalten/Zeilen aus- und einblenden
Zeilen und Spalten über ein Drehfeld ein- und ausblenden In einem Dialog ausgewählte Spalten drucken
Spalten bedingt summieren und Zellen formatieren Abfrage der markierten Spalten