Herbers Excel-Forum - das Archiv

Farbe

Bild

Betrifft: Farbe
von: Manfred

Geschrieben am: 03.01.2007 14:28:42
Hallo Ihr Experten,
Ein gesundes 2007 wünsche ich Euch allen.
Ich habe eine Fragean Euch, die sicher leicht zu beantworten ist.
Ich habe eine Excel Tabelle mit 100 Zellen senkrecht und 35 zeilen
waagerecht. Also wie ein kariertes Blatt erstellt.
Jetzt werden in diese Zellen täglich Buchstaben eingetragen.
Ausschließlich folgende: I oder II oder + oder Z oder T sollen erfasst werden.
Stehen die Zeichen: O oder U oder K drin, soll das ignoriert werden.
Das Ergebnis nachdem das Tabellenblatt ausgefüllt ist soll sein, dass
die Zeile in der kein Buchstabe steht, schwarz wird.
Steht ein Zeichen drin, soll sich die Zeile hellgelb färben.
Stehen zwei drin, hellgrün, bei 3 hellbraun, bei 4 hellblau bei 5 orange usw.
Das ist in der waagerechten gesehen.
Senkrecht soll der PC nur zusammen zählen wieviele Zeichen in jeder Spalte stehen.
Auch hier soll er die Zeichen O - U und K ignorieren.
Jetzt meine Frage: Geht sowas?
Und gleich die nächste: kann mir jemand erklären wie ich das zu machen habe?
Ich bedanke mich schon jetzt bei jedem der sich der sich mit dem Thema
befasst.
Wer das lösen kann und meine Frage von gestern zu lösen bereit ist,
erhällt von mir einen 6er Karton Wein.
Prost.
Gruß Manfred
Bild

Betrifft: AW: Farbe - VBA-Problem! Pgme wer Lust hat! orT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 03.01.2007 14:40:10
Gruß ;-)
Bild

Betrifft: AW: Farbe - VBA-Problem! Pgme wer Lust hat! orT
von: Manfred
Geschrieben am: 03.01.2007 14:54:13
Hallo Luc,
was hat das zu bedeuten?
Habe ich jetzt was falsch gemacht?
Oder was ist da los?
Gib mir bitte eine Antwort.
Wenn ich einen Fehler gemacht habe, will ich den gerne revidieren:
Gruß Manfred
Bild

Betrifft: Dein jetziger Fehler besteht nur darin, dass du...
von: Luc:-?

Geschrieben am: 03.01.2007 15:29:41
...deinen Beitrag nun geschlossen hast, Manfred!
Ich hatte ihn offen gelassen - gibt da so ein Check-Kästchen rechts im Kopf...;-)
Wollte nur darauf hinweisen, dass das Ganze ein VBA-Problem ist, das programmiert wdn muss. Dafür gibt es hier ja auch Fans. Habe selber leider jetzt keine Zeit für mir doch recht umfangreich erscheinende Arbeiten (verbunden mit deiner gestrigen Frage). Auf kleinere Teilprobleme bekommt man schneller eine Antwort. Vielleicht probiert doch schon der Eine oder Andere an deinen Sachen herum - dann heißt es warten! Habe noch genug von meiner nächtlichen Aktion für A.Y. (5 Stunden! Viel zu lange!).
Also toi, toi, toi und nicht jammern (s.gestern)!
Gruß Luc :-?
PS: Außerdem kannst du es ja noch bei Online-Excel bzw in 2 Tagen auch bei Spotlight, Excel-Center, Phorum-Excelhost oder Excel-Maniac bzw Paulchen's Excel-Werkstatt versuchen. Aber nicht bei allen gleichzeitig, das lieben manche gar nicht. Am besten da auch einen Link zu deinem hiesigen Posting setzen, damit sich alle Antworter leicht über alle Antworten informieren können. Es gibt da auch etliche, teils weniger ausgelastete Cracks...;-) ...aber teilweise auch wieder die gleichen...
Bild

Betrifft: AW: Farbe
von: Peter Feustel

Geschrieben am: 03.01.2007 21:34:27
Hallo Manfred,
sieh dir die beigefügte Mappe an - das Makro kannst du über Alt + F8 oder Extras, Makro, Makros - und dann FarbenZaehlen Ausführen starten.
Die Farben sind evtl. nicht die, die du wolltest, sondern einfach die Excel-Farbskala aufwärts.
Ich hoffe, dass ich deine Problemstellung richtig verstanden habe.
https://www.herber.de/bbs/user/39353.xls
Viele Grüße Peter
Eine kurze Nachricht, ob es läuft, wäre nett - danke.
Bild

Betrifft: AW: Farbe
von: Manfred
Geschrieben am: 04.01.2007 00:21:50
Hallo Peter,
es sieht so aus als hättest du mich nicht verstanden.
Macht nichts, ich erkläre es dir morgen wieder.
Jetzt ist es zu spät, muss morgen um 5:00 Uhr raus.
Gruß Manfred
Bild

Betrifft: AW: Farbe
von: Daniel Eisert

Geschrieben am: 03.01.2007 22:22:54
Hallo
prinzipiell geht sowas auch ohne VBA.
zum Zählen der Zeichen:
dazu brauchst du:
- Anzahl2(A1:A100) liefert die Anzahl der gefüllten Zellen im angegebenen Zellbereich
- ZählenWenn(A1:100, "K") liefert die Anzahl von "K" im angegebenen Zellbereich.
Damit solltest du deine Zahlen zusammenbekommen.
als beispiel für Spalte B:
"=Anzahl2(B1:B100)-zählenwenn(B1:B100;"K")-zählenwenn(B1:B100;"O")-zählenwenn(B1:B100;"U")
wenns mehr zu ingnorierende als zu zählende gibt, natürlich so:
"=zählenwenn(B1:B100;"+")+zählenwenn(B1:B100;"Z")+zählenwenn(B1:B100;"T")
zum Einfärben:
hierfür kannst du die bedingte Formatierung verwenden, es sind allerdings nur 3 Farben + die normale Hintergrundfarbe möglich.
Gruß, Daniel
(ist die Kiste schon vergeben?)
Bild

Betrifft: AW: Farbe
von: Manfred

Geschrieben am: 04.01.2007 00:18:57
Hallo Daniel,
ich bin bereit dir die Kiste zu schicken.
Jedoch hätte ich noch eine Bitte:
Ich schicke dir so ein Tabellenblatt und du hinterlegst die Formeln in ein Blatt.
Das was du mir geschrieben hast funzt sicher.
Ich bin aber nicht unbedingt in der Lage das umzusetzen.
Wenn ich das Blatt dann habe kann ich die Formeln auf alle andere Blätter kopieren.
Ich hoffe dass das geht, sonst bekomme ich das nicht hin.
Trotzem jetzt schon mal meinen Dank für deine Mühen.
Und ich brauche noch deine Adresse per E-Mail wegen dem Wein.
Ich habe jetzt eine halbe Stunde probiert dir das Tabellenblatt einzufügen.
Es geht nicht.
Vorschlag: schick deine E- Mail adresse an mich und ich schicke es dir dann.
mjerzenbeck@t-online.de
Bitte.
Oder sage mir ab, damit ich Bescheid weiß.
 Bild