Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

unvollständige Auswahl im Steuerelement Calendar

Betrifft: unvollständige Auswahl im Steuerelement Calendar von: Jan Hennings
Geschrieben am: 06.06.2007 17:26:40

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit dem Steuerelement Calendar in einem UserForm. Der Kalender wird mit einem Wert vorbelegt und der Anwender kann ihn nach Belieben ändern - so weit so gut.

Stellt der Anwender aber nur den Monat und ggf. das Jahr neu ein, so wird die bislang bestehende Auswahl für den Tag aufgehoben. Schickt der Anwender das UserForm nun mit dem unvollständigen Datum (es ist ja kein Tag ausgewählt) ab, so entspricht das Datum, das der Kalender zurückliefert genau dem Datum, mit dem er vorbelegt worden ist.

Ich würde nun gerne irgendwie dieses unvollständige Datum abfangen und den Anwender auf die unvollständige Eingabe hinweisen. Sieht jemand von Euch da eine Möglichkeit?

Viele Grüße aus Hamburg,
Jan

PS: Zu prüfen, ob das Vorbelegungsdatum nach der Interaktion mit Anwender gleich geblieben ist, ist in meinem Fall leider nicht sinnvoll, da das Datum in der Praxis in vielen Fällen nicht verändert wird und ich den Anwender nicht nerven will ("Sind Sie wirklich sicher, daß Sie das Datum nicht vielleicht doch verändern wollen?") ;-)

  

Betrifft: AW: unvollständige Auswahl im Steuerelement Calendar von: Hubert
Geschrieben am: 06.06.2007 18:01:14

Hi,

verwende die Ereignisse

Private Sub Calendar1_NewMonth()

Private Sub Calendar1_NewYear()

um festzustellen, ob Monat oder Jahr geändert wurden.

mfg Hubert


  

Betrifft: AW: unvollständige Auswahl im Steuerelement Calendar von: Jan Hennings
Geschrieben am: 06.06.2007 18:29:55

Hallo Hubert,

das klingt vielversprechend! Vielen Dank für den Tipp!

Viele Grüße aus Hamburg,
Jan


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "unvollständige Auswahl im Steuerelement Calendar"