Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
900to904
900to904
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Nur Teil einer Zelle formatieren

Nur Teil einer Zelle formatieren
27.08.2007 22:00:47
Jenny
Hallo ihr potentiellen Retter,
ich bräuchte bitte mal eure Hilfe:
Wenn ich einen längeren Text in einer Zelle stehen habe, z.B. "Dies ist ein Beispieltext zur Veranschaulichung", dann kann ich über F2 in den Bearbeitungsmodus wechseln, einen bestimmten Textteil (z.B. "ist ein") markieren und diesen unabhängig vom Resttext in der Zelle formatieren (fett, rot, kursiv, größer, usw.).
Dann müsste es doch auch möglich sein, diesen Vorgang mit VBA zu automatisieren:
Also: Ich markiere mit der Maus (oder sonst wie) einen bestimmten Teil eines Zelleninhaltes und rufe dann über irgendeine Tastenkombi ein Makro auf, das diesen Teil (und nur diesen Teil) nach meinen Wünschen formatiert.
Wahrscheinlich doch irgendwie über .Characters(Start:=?, Length:=?)
Oder geht das womöglich gar nicht?
Ich danke euch auf jeden Fall schon mal!
Grüße von Jenny im Excel-Land

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Nur Teil einer Zelle formatieren
27.08.2007 22:06:37
Ramses
Hallo
"..Wahrscheinlich doch irgendwie über .Characters(Start:=?, Length:=?)..."
Genau, aber wozu ?
Solange du im Bearbeitungsmodus bist, kannst du kein Makro starten.
Gruss Rainer

AW: Nur Teil einer Zelle formatieren
27.08.2007 22:14:42
Jenny
Hallo Rainer,
du bist ja schneller als der Blitz!
Es ist also gänzlich unmöglich, aus dem Bearbeitungsmodus ein Makro zu starten?
Ich hatte gehofft, es gäbe vielleicht irgendeinen Trick?
Grüße von Jenny im Excel-Land

Ja! Ich nehme an, du willst dir Arbeit...
27.08.2007 22:32:00
Luc:-?
...ersparen und alles mit Markieren lösen, Jenny!
Leider ist es so wie Ramses schreibt. Aber, was hindert dich daran, die Markierung gleich mit in die Zelle zu schreiben (eindeutige/s Symbol/e für Anfang u/o Ende des anders zu formatierenden Bereichs)? Dann brauchst du zum Schluss nur noch ein Makro drüber laufen zu lassen, das diese Zeichen wieder entfernt und dabei den dazwischenliegenden Text wie gewünscht formatiert.
Gruß Luc :-?

Anzeige
AW: Ja! Ich nehme an, du willst dir Arbeit...
27.08.2007 22:46:23
Jenny
Hallo Luc:-?,
deine Idee der Markierung ist sehr gut und die werde ich mir für die Zukunft sicher merken.
Leider ist es im diesem Fall so, dass ich zum Zeitpunkt der Eingabe noch nicht weiß, wann ich was wo ändern muss; daher funzt das hier leider nicht.
Aber: Wenn's nicht geht, dann geht's eben nicht!
Ich kann euch ja schließlich nicht zu meinem Glück zwingen...
Ich danke euch vielmals für eure Antworten!
Ich hätte mir zwar lieber etwas anderes gewünscht (ist ja klar), aber ein klares "Das geht so nicht!" ist nichts desto trotz eine hilfreiche Antwort.
Bis zum nächsten Mal!
Grüße von Jenny im Excel-Land

Anzeige
OK! Bis dann! Gruß owT
27.08.2007 23:03:00
Luc:-?
:-?

332 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige