Herbers Excel-Forum - das Archiv

Pivot mit Externer DB am Limit?

Bild

Betrifft: Pivot mit Externer DB am Limit?
von: kuechenberg

Geschrieben am: 05.05.2008 12:11:58

Hallo liebe Excel Freunde,
ich habe hier eine Pivot am laufen, die Ihre Daten aus einem SQL-Server holt.
Jetzt sind wir anscheinend an einem Limit von 651.420 Datensätze angelangt.
Die Fehlermeldung lautet:
"Microsoft Excel kann diesen Vorgang mit den verfügbaren Ressourcen nicht ausführen. Bitte wählen Sie weniger Daten aus oder schliessen Sie andere Programme.
Ohne Rückgängig weiter?"
Wenn ich auf www.XLam.ch schaue, heißt es das die Fehlermeldung auf zu wenig RAM begründet. Dem ist jedoch nicht so. Wenn ich die gleiche Abfrage mit 3 Gig laufen lasse erhalte ich die gleiche Fehlermeldung bei etwa der gleichen Datenmenge.
Eine Limitation bezüglich der Anzahl zu verarbeitender Datensätze kann ich nicht finden.
Vielleich hat von Euch jemand einen Hinweis.
Vielen Dank schon mal!
Gruß Walter

Bild

Betrifft: AW: Pivot mit Externer DB am Limit?
von: Renee
Geschrieben am: 05.05.2008 12:59:05
Hi Walter - Excel Profi
Limit von 651.420 Datensätze mit was für einer Excel Version bitte ? XL2048 ?
GreetZ Renée

Bild

Betrifft: AW: Pivot mit Externer DB am Limit?
von: kuechenberg

Geschrieben am: 05.05.2008 13:04:51
Bitte keine dummen Kommentare wenn man etwas Missverstanden hat:
Denn ich greife auf einen SQL-Server zu. Der hat nicht wirklich ein Limit (wird nur von den Server Kapazitäten bestimmt)
Das Ergebnis einer solchen Abfrage darf natürlich nicht 65.536 Zeilen überschreiten. Das meldet dann Excel brav.

Bild

Betrifft: Hallo, das ist jetzt aber...
von: Renee

Geschrieben am: 05.05.2008 13:26:44
schon fast ein Wunder, denn auf alle deine Beiträge, die dir bis jetzt beantwortet wurden, hast du nie mehr reagiert.
Um aber auf dein Problem zurückzukommen, ich weiss nicht was ich mit deinen Angaben anfangen soll, denn ich bin kein Excel-Profi. Ich dachte halt es könnte sich um einen Fehler handeln.
GreetZ Renée

Bild

Betrifft: Pivot mit Externer DB am Limit?
von: kuechenberg
Geschrieben am: 05.05.2008 13:30:51
Kann sein das ich das Häkchen für E-Mail Benachrichtigung vergessen habe und deshalb nicht geantwortet....

Bild

Betrifft: Man kann ja auch so mal nachsehen! owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 06.05.2008 01:06:31
:-?

Bild

Betrifft: Problem gelößt :-)
von: kuechenberg

Geschrieben am: 06.05.2008 13:56:03
Für alle die es interessiert:
Im Moment bin ich bei ca. 2 Mio Datensätze und die Lösung des Problems ist einen OLAP Cube zu erstellen. Erscheint als letzte Option wenn man als Datenquelle bei der Pivot eine "Externe Datenquelle" nimmt.
Die Performance lässt natürlich nach. Hier kann man schon mal 1 bis 3 Minuten warten wenn man Felder einblendet oder verschiebt.
Aber es funktioniert ohne Fehlermeldung :-)

Bild

Betrifft: Na, dann auf in die Magdeburger Börde... ;-) owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 06.05.2008 18:07:05
:-?

Bild

Betrifft: AW: Problem gelößt :-)
von: Lutz
Geschrieben am: 09.05.2008 13:20:42
Hallo kuechenberg, womit hast du den OLAP denn erstellt?
Gruß Lutz

Bild

Betrifft: AW: Problem gelößt :-)
von: kuechenberg

Geschrieben am: 09.05.2008 13:22:46
mit dem Pivot-Assistenten (Funktioniert nur bei "Externer Datenquelle")

Bild

Betrifft: AW: Pivot mit Externer DB am Limit?
von: Andre´
Geschrieben am: 05.05.2008 13:00:20
Hallo Walter,
wenn Du 651.420 Daternsätze hast, kannst Du diese nicht alle einlesen weil bis Excel 2003 nur 65.563 Zeilen zur Verfügung stehen.
Hängt es vielleicht damit zusammen?
MFG Andre

 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Pivot mit Externer DB am Limit?"
Wert in externer Mappe suchen und mit Format übernehmen. Symbolleiste zum Aufruf externer Anwendungen erstellen