Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Externe Bezüge auslesen mit VBA

Betrifft: Externe Bezüge auslesen mit VBA von: Rainer Oskamp
Geschrieben am: 20.05.2008 14:13:56

Hallo Experten,

ich muss in einer Schleife mehrere externe Tabellen öffnen (der Name und Pfad der Datei wird durch eine Variable bestimmt) und die Werte dann in einem Tabellenblatt berechnen.
Dazu öffne ich jedesmal die Quelldatei kopiere das entsprechende Blatt und füge es in die Zieldatei ein.
Ich würde gerne dies ohne öffnen der Tabelle machen also per externem Bezug um die Laufzeit des Makros zu beschleunigen.

Ich hoffe ich habe mich deutlich genug ausgedrückt.

Viene dank für zahlreiche Antworten.

Rainer Oskamp

  

Betrifft: AW: Externe Bezüge auslesen mit VBA von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 20.05.2008 14:26:09

Hallo,
bemühe den Recorder.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Externe Bezüge auslesen mit VBA von: Daniel
Geschrieben am: 20.05.2008 16:20:17

Hi
also meiner persönlichen Erfahrung nach ist das Öffen von Dateien die beste Methode, um den Datenaustausch mit anderen Dateien zu beschleunigen.
der Datenaustausch wird nicht nur schneller, sondern ist auch einfacher zu programmieren.

wenn man das Öffnen der Dateien verbergen will, kann man ja den Bildschirm ausschalten oder die Dateien über GETOBJECT(Pfadname) öffnen, dann wird die Datei im Hintergrund geöffnet.

ne alternative Methode, um grössere Datenmengen einzulesen, wäre über DATEN - EXTERNE DATEN IMPORTIEREN - NEUE ABFRAGE ERSTELLEN
ist hochflexibel (mit Filtern, Umsortieren, Spalten ausblenden ), aber etwas komplexer in der Bedienung


Gruß, Daniel


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Externe Bezüge auslesen mit VBA"