Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Umlaute in den Excel-Editor eingeben

Betrifft: Umlaute in den Excel-Editor eingeben von: Werner R.
Geschrieben am: 28.07.2008 14:21:27

VBA-Level: befriedigend

Hallo Freunde,

Manchmal muss ich - bei nichtdeutschem Excel - Umlaute im Editor selbst programmieren. Mir ist besser
nichts anderes eingefallen als die Umlaute in Spalte a einer Tabelle zu speichern (6 Umlaute, drei
kleine und drei große) und sie von dort in globale Variablen zu speichern (strAE, strOe usw.)

Gibt es eine bessere Möglichkeit mit VBA, z.B. durch die Funktion "Zeichen()" (Char()), einen Umlaut einzufügen? Laut meinem Lehrbuch arbeitet diese Funktion mit dem Ansi-Zeichensatz. Wie kann ich ihr stattdessen den Unicode-Zeichensatz mitteilen, wenn mir nur der Unicode-Wert der Umlaute bekannt ist? Werner R.

Erklärung: In Tabellen kann man bei nichtdeutschem Excel wohl Umlaute eingeben, im Editor dagegen nicht.
(Die Frage nach der Behandlung von Umlauten in Userforms dagegen hatten wir schon vor einigen Wochen
in einem anderen Thread behandelt).

  

Betrifft: AW: Umlaute in den Excel-Editor eingeben von: Holger
Geschrieben am: 28.07.2008 14:47:42

Auf den Unicode-Zeichensatz kannst du mit ChrW zugreifen.
Gruß
Holger


  

Betrifft: AW: Umlaute in den Excel-Editor eingeben von: mpb
Geschrieben am: 28.07.2008 14:49:11

Hallo Werner,

hilft das:

Sub Umlaute()
  MsgBox Chr(196)
  MsgBox Chr(214)
  MsgBox Chr(220)
  MsgBox Chr(223)
  MsgBox Chr(228)
  MsgBox Chr(246)
  MsgBox Chr(252)
End Sub



Gruß
Martin


  

Betrifft: OK, Dank! von: Werner R.
Geschrieben am: 28.07.2008 14:57:32

Hallo Holger, hallo mpb:

Herzlichen Dank für eure Antworten!

an mpb: Anscheinend habe ich mit der falschen Anweisung ("Char" statt "Chr") gearbeitet.

an Holger: Die Anweisung "ChrW" ist mir neu. Gut zu wissen, das man auch mit Hexadezimalwerten arbeiten
kann. Werner R.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Umlaute in den Excel-Editor eingeben"