Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

datei öffnen durch vba ohne makroaktivierung

Betrifft: datei öffnen durch vba ohne makroaktivierung von: josef
Geschrieben am: 06.08.2008 14:15:44

Hallo,

mein problem ist, dass ich für das auslesen von daten aus einer datei(A) für die datei(B) beim öffnen der datei(A) auch die makros aktiviert werden.
beim schließen der datei(A) verlangt excel dann immer, dass über die makros der datei geschlossen wird.
dies ist mir aber zu umständlich, da die makros in einer anderen datei abgelegt sind. eigentlich möchte ich nur die info aus der datei(A) und diese dann wieder schließen ohne speichern etc.
gibt es eine möglichkeit, die datei(B) zu öffnen (mittels VBA) ohne die makros zu aktivieren??
danke für eure hilfe

lg
josef

  

Betrifft: AW: datei öffnen durch vba ohne makroaktivierung von: ransi
Geschrieben am: 06.08.2008 14:21:49

HAllo

Versuch es mal so:

Application.EnableEvents=false
WorkBooks.open DateiA
Dein AusleseCode
DateiA schliesen
Application.EnableEvents=true

ransi


  

Betrifft: AW: datei öffnen durch vba ohne makroaktivierung von: Daniel
Geschrieben am: 06.08.2008 14:31:08

Hi

ob es möglich ist, beim öffnen von Dateien speziell für diese die Makros zu deaktivieren weiß ich nicht, aber du kannst auf jeden fall vor dem Öffnen und Schließen mit APPLICATION.ENABLEEVENTS =FALSE die automatisch ablaufenden Makros unterbinden, diese laufen dann nicht ab.

Application.EnableEvents = False
Workbooks("Mappe3.xls").Close
Application.EnableEvents = True


nicht vergessen, danach die Events wieder einschalten
Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: datei öffnen durch vba ohne makroaktivierung von: josef
Geschrieben am: 06.08.2008 14:59:24

hallo ransi,
hallo Daniel.

danke für die hilfe - funktioniert einwandfrei

lg

josef