Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeitabelle | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Zeitabelle von: serge
Geschrieben am: 24.10.2008 10:05:31

Hallo Leute
wer kann mir halfen?
Ich möchte eine Abfrage erstellen in einer Zeittabelle : https://www.herber.de/bbs/user/56235.xls
in Zelle C4 und C5 sollte Minimum bzw. Maximum aus der Zeitspanne B1-C2 enstehen.
Wie sollten diese Formel lauten?
Danke im Voraus
Serge

  

Betrifft: AW: Zeitabelle von: David
Geschrieben am: 24.10.2008 10:58:19

Hallo Serge.

Das geht so:


Tabellenblattname: tabelle

 

N

8

60,01221

9

96,00733


Benutzte Formeln:
N8: {=MIN(WENN((A8:A500+B8:B500>$B$1+$C$1)*(A8:A500+B8:B500<$B$2+$C$2)*C8:C500=0;"";(A8:A500+B8:B500>$B$1+$C$1)*(A8:A500+B8:B500<$B$2+$C$2)*C8:C500))}
{N9: =MAX((A8:A500+B8:B500>$B$1+$C$1)*(A8:A500+B8:B500<$B$2+$C$2)*C8:C500)}

enthält Matrixformeln, {} nicht eingeben, sondern Formel mit STRG-SHIFT-ENTER abschließen

Rückmeldung wäre nett.

Gruß
David


  

Betrifft: AW: Zeitabelle von: serge
Geschrieben am: 24.10.2008 11:40:36

Danke David
Es klappt!
Serge