Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema OptionButton
BildScreenshot zu OptionButton OptionButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema ScrollBar
BildScreenshot zu ScrollBar ScrollBar-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema SpinButton
BildScreenshot zu SpinButton SpinButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

zur Laufzeit erstellte Button ansprechen, wie? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: zur Laufzeit erstellte Button ansprechen, wie? von: Matthias L
Geschrieben am: 04.03.2009 21:17:21

Hallo Excefreunde

Wie kann ich, die zur Laufzeit erstellten Controls ansprechen?
Im Beispiel erstelle ich 4 Commandbutton
Beim Click auf die Button sollte die MSGBOX aufgerufen werden.

Option Explicit
Private Sub UserForm_Initialize()
Dim ObjCMD As Object
Dim OpjTop As Byte
Dim OpjLeft As Byte
Dim x As Byte

OpjTop = 15
OpjLeft = 50
 
 For x = 1 To 4
  Set ObjCMD = Controls.Add("Forms.commandbutton.1")
  ObjCMD.Name = "Commandbutton" & x
  ObjCMD.Top = OpjTop
  ObjCMD.Left = OpjLeft
  Set ObjCMD = Nothing
  OpjTop = OpjTop + 45
 Next
End Sub




So scheint es aber nicht zu funktionieren.
mit ObjCMD.Name = "Commandbutton" & x , so dachte ich
vergebe ich den Button einen eindeutigen Namen. Aber es klappt leider nicht.

Private Sub CommandButton1_Click()
MsgBox "1.Button"
End Sub

Private Sub CommandButton2_Click()
MsgBox "2.Button"
End Sub

Private Sub CommandButton3_Click()
MsgBox "3.Button"
End Sub

Private Sub CommandButton4_Click()
MsgBox "4.Button"
End Sub

Was mache ich falsch, bzw. wie gehts richtig ?

Gruß Matthias

  

Betrifft: AW: zur Laufzeit erstellte Button ansprechen, wie? von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 04.03.2009 21:21:04

Hallo Matthias,

Kaum Excel/VBA, dann ist das genau das richtige für dich: http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=57


Gruß Sepp



  

Betrifft: ein wenig XLs und VBA-Wissen ist schon vorhanden von: Matthias L
Geschrieben am: 04.03.2009 21:58:56

Hi

das schau ich mir morgen genauer an

Danke schon mal.

Gruß Matthias


  

Betrifft: ja,ich habs ganau so umgesetzt,vielen Dank :o) oT von: Matthias L
Geschrieben am: 05.03.2009 19:19:49




  

Betrifft: AW: zur Laufzeit erstellte Button ansprechen, wie? von: Daniel
Geschrieben am: 04.03.2009 21:22:20

Hi

ich würde die Controls nicht zur Laufzeit erstellen, sondern ganz normal in die Userform einbauen und dann auch gleich mit dem erforderlichen Code versehen.

sollten die Controls zu am Anfang nicht sichtbar sein und erst zu einem späteren Zeitpunkt eingeblendet werden, kannst du sie ja über die .VISIBLE-Eigenschft ein- und ausblenden.

Gruß, Daniel


  

Betrifft: Du hast mich leider falsch verstanden ... von: Matthias L
Geschrieben am: 04.03.2009 21:50:36

Hi Daniel

Zitat
ich würde die Controls nicht zur Laufzeit erstellen, sondern ganz normal in die Userform einbauen und dann auch gleich mit dem erforderlichen Code versehen.

das ist mir schon klar und Danke für Dein Bemühen, aber Deine Antwort geht an meiner Frage leider vorbei.

Mir geht es echt nur darum zu erfahren, wie ich Controls, die ich zur Laufzeit erstelle,
ansgesprochen werden können.

Dabei war das Commandbutton nur ein Beispiel ... es kann auch Optionbutton, Checkbox oder Textbox sein.
Mir geht es nur darum, wie spreche ich dann dieses Objekt an?

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Du hast mich leider falsch verstanden ... von: Gerd L
Geschrieben am: 04.03.2009 22:49:57

Hallo Mathias,

auch nicht schlecht:
http://www.office-loesung.de/ftopic220336_0_0_asc.php

Gruß Gerd


  

Betrifft: Danke oT von: Matthias L
Geschrieben am: 05.03.2009 17:23:29




  

Betrifft: AW: ich denke schon, daß ich dich von: Daniel
Geschrieben am: 04.03.2009 23:25:38

richtig verstanden und bei "kaum Excel/VBA-Kenntnisse" dir auch eine adäquate Antwort gegeben habe.

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Mach mal Archivsuche ... von: Gerd L
Geschrieben am: 05.03.2009 08:04:28

HI
......unter dem Namen Matthias L u. fange dann neu an zu denken.

Gruß Gerd


  

Betrifft: AW: Mach mal Archivsuche ... von: Daniel
Geschrieben am: 05.03.2009 23:32:05

Machst du vor jeder Antwort ne Internetrecherce zur Fragenden Person?
ich gehe immer erstmal davon aus, daß die Angaben des Fragestellers stimmen.

Wer falsche Angaben zum Problem oder seiner Person macht, darf sich über Antworten, die nicht zu seinem eigentlichen Problem passen, nicht wundern.
die Angabe des Levels ist ja nicht ohne Grund hier aufgenommen

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Mach mal Archivsuche ... von: Gerd L
Geschrieben am: 06.03.2009 21:12:26

HI

Da ich hier mehr lese als schreibe, kann ich mir noch annähernd merken, wer schon neben mir Beiträge
in den selben Threads auf welchem Niveau geschrieben hat. :-)

Frohes Schaffen

Gerd






  

Betrifft: AW: Grade ein erfahrener Forist von: Daniel
Geschrieben am: 06.03.2009 22:05:06

sollte eigentlich in der Lage sein, seinen Level halbwegs korrekt einzuschätzen.

Gruß, Daniel


  

Betrifft: Klarstellungsversuch von: Matthias L
Geschrieben am: 07.03.2009 21:29:04

Hallo



es trifft keines der angebotenen Level auf mich zu.
Also was bitte soll ich einstellen ??

Stellt man sein Level zu hoch ein, kommen doch manchmal solche Kommentare
wie: Excel gut? oder VBA gut?
Das wollte ich umgehen.

Ich hoffe Du überdenkst Deine unpassende Reaktion auf meine Frage.
Ich wünsche Dir jedenfalls, das Du immer bessere Antworten bekommst als ich sie diesmal von Dir bekommen habe.

Beste Grüße auch an Gerd und die anderen User
Gruß Matthias


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zur Laufzeit erstellte Button ansprechen, wie?"