Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeiterfassung | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Zeiterfassung von: Ralf
Geschrieben am: 17.11.2009 05:58:29

Hallo Forum,

ich möchte mittels eines Buttons Zeiten in Zellen schreiben.
Ich habe da mal eine Beispieltabelle angehängt.

https://www.herber.de/bbs/user/65963.xls

Ich habe keine Ahnung, wie man so etwas realisieren kann, entweder über 2 getrennte Buttons (Kommen und Gehen), oder eben über 1 Button (Kommen/Gehen).
Der Clou an der Sache ist dabei eigentlich, dass die Zeiten entsprechend dem aktuellen Datum in die Bereiche untereinander geschrieben werden.
Geht sowas? (Geht nicht, gibt's nicht im Excel, oder?)
Ich habe da mal alle Zeilen und Spalten der Tabelle eingeblendet. Vielleicht kann man da formeltechnisch irgendwelche Abgleiche durchführen, um die Daten eindeutig in die Zellen zu schreiben.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

Gruß

Ralf

  

Betrifft: AW: Zeiterfassung von: Gert Seler
Geschrieben am: 17.11.2009 10:33:38

Hallo Ralf,
1.) der 1.12.2009 ist ein Dienstag und kein Mittwoch ! !
2.) Gib die "Zeit" als DezimalZahl aus und nur in der "SummenZelle" als "StandardZeit".
3.) Das 1904 Datum nicht mehr beanspruchen, denn mit "DezimalZeiten" ist das unnötig !
4.) Dein Wunsch kann mit einem "VBA-Modul" realisiert werden. Habe leider keine VBA_Kenntnisse.


mfg
Gert


  

Betrifft: AW: Zeiterfassung von: Ralf
Geschrieben am: 17.11.2009 10:38:29

Hallo Forum,

ich habe mir da mit meinen sehr dürftigen VBA Kenntnissen mal aus einem Makro was zusammen kopiert.
https://www.herber.de/bbs/user/65969.xlsm
In etwa so stelle ich mir das vor.
Was fehlt ist eine Abfrage, wo die Zeit in die richtige Spalte des Datums kopiert wird und dort die nächste freie Zelle befüllt.

Vielleicht ist das schon mal ein Ansatz.

Gruß

Ralf