Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datum | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Datum von: Melanie
Geschrieben am: 17.11.2009 11:50:52

Hallo Liebe Excel- Genies,

ich stehe wieder vor einen mir nicht zu lösenden Problem. Und da ich bisher immer gute Tipps hier im Forum gelesen habe nun meine Frage:

Ich habe in Spalte A ein Vortlaufendes Datums stehen und in der Spalte B die Differenz vom aktuellen Datum zum ersten, in Tagen.

Nun dass Problem: wenn in Spalte F ein x steht soll in Spalte B das Datum einen neuen Tag nehmen, den aus der Spalte A nach dem x. Also 25.03.2009.

Im Moment habe ich als Formel in B stehen =A105-$A$1 ergibt 174 Tage. Wenn ein x in Spalte F war, ändere ich manuell die Formel auf =106-$A$106 und ziehe sie runter bis wieder ein x kommt.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen und dankbar sein, da es mir meine Arbeit sehr erleichtern würde.
Vielen Dank im Voraus,
Melanie

  

Betrifft: AW: Datum von: IngGi
Geschrieben am: 17.11.2009 12:30:14

Hallo Melanie,

bitte den Matrixhinweis beachten:

 ABCDEF
117.11.2009    x
218.11.20091    
319.11.20092    
420.11.20093    
521.11.20094    
622.11.20095    
723.11.20090   x
824.11.20091    
925.11.20092    
1026.11.20093    

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B2{=A2-INDIREKT("A"&KGRÖSSTE(WENN($F$1:$F2="x";ZEILE($F$1:$F2);0);1))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruß Ingolf


  

Betrifft: AW: Datum von: Melanie
Geschrieben am: 17.11.2009 12:51:34

Vielen, Vielen Dank, das ist ja Zauberei!!!

Viele Grüße Melanie


  

Betrifft: ohne {} und ohne INDIREKT() kürzer ... von: neopa
Geschrieben am: 17.11.2009 13:39:21

Hallo Melanie,

... in B2: =A2-VERWEIS(9;1/("x"=F$1:F2);A:A)

Gruß Werner
.. , - ...