Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

EXCELSHEETS BEIM ÖFFNEN AUSLESEN | Herbers Excel-Forum


Betrifft: EXCELSHEETS BEIM ÖFFNEN AUSLESEN von: Gerhard
Geschrieben am: 23.11.2009 09:50:21

Guten Morgen zusammen

Ich habe diese Frage schon mal in ähnlicher Form gestellt und habe aus den Antworten ein paar Überlegungen angestellt.

Es geht um folgendes:
Ich habe für div. Bauteile Datenmappen angelegt. In Sheet 1 z.B. allg. Informationen in Sheet 2 z.b. Materialkosten, Ausser Haus kosten, etc. in Sheet 3 z.B. Lagebestände, Abruflosgrössen etc.

Unsere Vorstellung ist, in diesem Mappe beim betreffenden Bauteil Änderungen vor zunehmen und abzuspeichern.

Jedoch ist es erforderlich immer wieder mal Gesamtübersichten zu haben z. B. nach Kunde.
In dieser Tabelle sollten keine Änderungen vorgenommen werden können, sie dient nur zur Informationszwecken.

Jetzt habe ich mir vorgestellt eine Tabelle zu bauen die diese Gewünschten Daten aus allen (nun nur noch ca 500 Excelmappen / Datenmappen) bei jedem Öffnen ausliest und auflistet. Es sollte dann mehere "Auslesesheets" erstellt werden, je nach dem was für Informationen benötigt werden.

Macht dies überhaupt Sinn soetwas in Excel zu bauen (bzw. ist das überhaupt möglich?) oder ist es hier doch Access die vernünftigere Lösung (ich wehre mich immer noch dagegen, da ich Excel noch ned mal richtig kann und nun schon wieder was neues müsste :) )

Wir arbeiten momentan mit einer riesigen Liste in der sämtliche Informationen in zig Spalten enthalten ist.
Es ist mühsam um irgendwelche Informationen zu ziehen, besonders wenn noch irgendwelche Berechnungen zu Informationerhaltung notwendig sind.

Hat hier jemand mit einem solchen Gedanken schon mal Erfahrung gemacht? Und hat evtl. Lösungsvorschläge an die ich aufgrund mangelden Weitblicks gar nicht denke?

Vielen Dank schon mal...

Gruß Gerhard

  

Betrifft: Sorry für die grossgeschrieben Überschrift !!! owT von: Gerhard
Geschrieben am: 23.11.2009 09:51:36

.


  

Betrifft: AW: EXCELSHEETS BEIM ÖFFNEN AUSLESEN von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 23.11.2009 10:03:06

Hi Gerhard

Stellst du dir das so vor?

1. du öffnest die Datei "Gesamtübersicht"
2. in dieser Datei stellst du Abfragekrieterien ein (die beim nächsten Start der Datei verworfen werden können, damit man neue Abfragekriterien einstellen kann)
3. du klickst auf einen Startbutton
4. nun sollen nacheinander alle 500 (oder wieviel auch immer) Detailexcel-Dateien (Datenmappen)
- geöffnet werden
- nur die Daten in die "Gesamtübersicht" übertragen werden, die vorher als Abfrage eingestellt wurden
5. jedes mal jede der 500 Detail-Dateien (Datenmappen) wieder schließen
6. Als Ergebnis bleibt in "Gesamtübersicht" nur die Zusammenfassung der Daten, abhängig von den vorher eingestellten Abfragekriterien
7. Bei jedem Neustart von "Gesamtübersicht" wird die "alte" Zusammenfassung gelöscht, um für eine neue Zusammenfassug wieder Platz zu schaffen

All das könnte durchaus möglich sein, aber....
....zumindest ich hätte von dir gerne
- deine Datei "Gesamtübersicht" als Bsp-Datei, damit ich weiß, wie es in der "Gesamtübersicht" aussehen soll
- eine oder besser einige Datenmappen (natürlich auch gerne mit nur Bsp-Daten), damit ich sehen kann, wie die Datenmappen denn aussehen, und ob denn alle den gleichen Aufbau haben.

Ciao erst mal
Thorsten


  

Betrifft: AW: EXCELSHEETS BEIM ÖFFNEN AUSLESEN von: Gerhard
Geschrieben am: 23.11.2009 10:22:17

Hallo Thorsten...

Wie du es beschrieben hast, so hatte ich es mir in etwa vorgestellt.
Ich werde mich heute Mittag sofort dransetzen und die gewünschten Informationen und Mappen spätestens morgen hier wieder posten.
Ich weiss jetzt zumindest mal mit deinem "Wünschen" wie ich die Sache angehen sollte, danke nochmals für diesen Ansatz...

Gruß


  

Betrifft: AW: Nur ein Ansatz von: dieter(drummer)
Geschrieben am: 23.11.2009 10:04:05

Hi Gerhard,

Du könntest EINE neue Mappe anlegen in der ALLE Kriterien, die Du irgendwann sehen und ausgewertet haben willst, enthalten sind.
Dann verknüpfst Du die Zellen in der neueuen Mappe mit den erfoderlichen Tabellen aus denen die Du Infos haben willst. Die KOPFZEILEN musst Du mit entsprechenden Begriffen kennezeichnen, so kannst Du noch zusätzlich über AUTOFILTER eine Auswertungs-Selection vornehmen.

Sobald Du die "Auswertungs"mappe öffnest, werden alle Daten aus den z.B. 500 Mappen aktualisiert. Das kann natürlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Du kannst auch einen Button einstzen, der ein makro auftruft, dass erst NANN dei Aktualisierung vornimmt.

Gruß
dieter(drummer)


  

Betrifft: AW: ERLEDIGT von: Gerhard
Geschrieben am: 24.11.2009 12:59:25

Sorry hat sich erledigt, da dieser Vorschlag bei uns im Betreib nicht umgesetzt werden kann...


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "EXCELSHEETS BEIM ÖFFNEN AUSLESEN"