Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

GetKeyState Nummer für strg und v | Herbers Excel-Forum


Betrifft: GetKeyState Nummer für strg und v von: alex
Geschrieben am: 06.12.2009 20:12:57

hi
ganz kurze frage. was ist die nummer für strg und v die ich bei getkeystate in die klammern einsetzen muß.

GetKeyState(???)

gruß

alex

  

Betrifft: AW: GetKeyState Nummer für strg und v von: Nepumuk
Geschrieben am: 06.12.2009 20:17:39

Hallo,

da musst du beie Tasten abfragen.

Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: AW: GetKeyState Nummer für strg und v von: alex
Geschrieben am: 06.12.2009 20:28:50

ja aber ich brauche die nummern

ich wollts so abfragen

Sub test
If GetKeyState(???) And GetKeyState(???)  < 0 Then

End Sub



  

Betrifft: AW: GetKeyState Nummer für strg und v von: Ramses
Geschrieben am: 06.12.2009 20:37:31

Halloo


GetKeyState(Google-Search)

http://www.google.ch/search?hl=de&source=hp&q=getkeystate+excel+vba&btnG=Google-Suche&meta=

http://www.google.ch/search?hl=de&source=hp&q=getkeystate+arguments+vba+excel&btnG=Google-Suche&meta=

Jeweils der erste Eintrag

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: GetKeyState Nummer für strg und v von: alex
Geschrieben am: 06.12.2009 21:06:57

das hilft mir irgendwie nicht weiter. mal abgesehen das ich die googleeinträge schon kenne.
ich brauch eigentlich auch nur die 2 nummern für strg und für v.
von mir aus auch nur für v . damit wäre mir geholfen.


gruß
alex


  

Betrifft: AW: GetKeyState Nummer für strg und v von: Nepumuk
Geschrieben am: 06.12.2009 20:58:03

Hallo,

im Prinzip so:

If (GetAsyncKeyState(vbKeyControl) And &H8000) = &H8000 And _
    (GetAsyncKeyState(vbKeyV) And &H8000) = &H8000 Then

Ich frag mich nur, wie du das abfragen willst, denn wärend du die Tasten drückst, wirst du kaum ein Makro starten können. Wenn du Ctrl+V abfangen willst, dann musst du diese Tastenkombination per OnKey-Methode umleiten in eine eigene Prozedur.

Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: AW: GetKeyState Nummer für strg und v von: alex
Geschrieben am: 06.12.2009 21:09:15

Danke nepumuk

ich wollte das eigentlich so machen:

Declare

Function GetKeyState Lib "user32" (ByVal nVirtKey As Long) As Integer


Sub ausschneiden()
Selection.Copy
Do
    
    If (GetAsyncKeyState(vbKeyControl) And &H8000) = &H8000 And _
    (GetAsyncKeyState(vbKeyV) And &H8000) = &H8000 Then
      Call inh_einfg
      Exit Do
    End If
Loop
Selection.ClearContents
End Sub



  

Betrifft: AW: GetKeyState Nummer für strg und v von: alex
Geschrieben am: 06.12.2009 21:15:45

hmm klappt leider nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte^^....
Die Schleife lässt keine weiteren eingaben zu.


  

Betrifft: AW: GetKeyState Nummer für strg und v von: Nepumuk
Geschrieben am: 06.12.2009 21:33:47

Hi,

na sag ich doch. Also, schau dir die Hilfe zur OnKey-Methode an. Beispiel:

Application.OnKey "^v", "Deine_Prozedur"

Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: habe auch mal was mit Timer aufgebaut. von: Tino
Geschrieben am: 07.12.2009 11:58:49

Hallo,

kannst ja mal testen.

https://www.herber.de/bbs/user/66404.xls

Gruß Tino


  

Betrifft: die Reihenfolge ist auch wichtig. von: Tino
Geschrieben am: 07.12.2009 12:30:34

Hallo,
habe noch etwas gespielt,
die Reihenfolge ob Strg+v oder v+Strg gedrückt wird müsste man auch mit überwachen.

https://www.herber.de/bbs/user/66406.xls

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: die Reihenfolge ist auch wichtig. von: alex
Geschrieben am: 08.12.2009 16:24:13

Hi Tino
Danke für deine Mühe,
aber eingentlich hatte ich einen Thread weiter unten im Forum in dem ich nur werte ausschneiden wollte. Dies wollte ich mit hilfe von getkeystate machen, hat aber nicht geklappt.

gruß

alex


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "GetKeyState Nummer für strg und v"