Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Abbruch Makro nach Prüfung und MsgBox | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Abbruch Makro nach Prüfung und MsgBox von: Chris
Geschrieben am: 07.12.2009 09:41:24

Hi,
ich starte per Button den Excel-Solver. Damit da aber die richtige Berechnung durchgeführt werden kann, muss im Bereich F25:R26 jede Zelle mit einer Zahl gefüllt sein.

Nun hätt ich gerne nach Drücken des Buttons eine Prüfung, ob dort alle Zellen mit einer Zahl gefüllt sind. FAlls nicht, soll der Solver erst gar nicht anfangen zu rechen und stattdessen soll eine MsgBox mit einer Warnung erscheinen.

  

Betrifft: AW: Abbruch Makro nach Prüfung und MsgBox von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 07.12.2009 09:45:57

Hallo,
so etwa:

Sub tt()
  If Application.Count(Range("F25:R26")) < 26 Then
    MsgBox "Da fehlt was"
    Exit Sub
  Else
    'mach was
  End If
End Sub

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Abbruch Makro nach Prüfung und MsgBox von: Chris
Geschrieben am: 07.12.2009 10:03:27

Das klappt. Danke.

Kleine Frage dazu: Was bedeutet denn die 26?


  

Betrifft: AW: Abbruch Makro nach Prüfung und MsgBox von: Chris
Geschrieben am: 07.12.2009 11:15:51

Die 26 überprüft ob in dem Bereich F25:R26 auch wirklich 26 Werte enthalten sind
F25:R26 =13 Spalten mit 2 Zeilen = 26 Werte


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Abbruch Makro nach Prüfung und MsgBox"