Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Dimensionieren von Eigenschaften | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Dimensionieren von Eigenschaften von: Matthias
Geschrieben am: 11.12.2009 17:01:38

Hallo,

ich habe ein kleine Funktion geschriegen, die als Ergebnis die MajorUnitScale-Eigenschaft wie z.B. xlMonth zurückgeben soll, welche ich dann anschliessend für Änderung des Charts einsetzen möchte.

Function YAchse(Datenbereich As Range) As ????
With WorksheetFunction
    anz = .Max(Datenbereich) - .Min(Datenbereich)
End With

Select Case anz / 11 ' 11 datenpunkte darstellen
    Case Is < 5: YAchse = xlDays
    Case Is < 30: YAchse = xlMonth
    Case Else: YAchse = xlYears
End Select

End Function
Wie muss die Funktion dimensioniert werden, so dass ich auch die Eigenschaft einsetzen kann ?

Danke.

Matthias

  

Betrifft: AW: Dimensionieren von Eigenschaften von: ransi
Geschrieben am: 11.12.2009 17:34:46

HAllo

Function YAchse(Datenbereich As Range) As  integer
With WorksheetFunction
    anz = .Max(Datenbereich) - .Min(Datenbereich)
End WithSelect Case anz / 11 ' 11 datenpunkte darstellen
    Case Is < 5: YAchse = xlDays
    Case Is < 30: YAchse = xlMonth
    Case Else: YAchse = xlYears
End Select
End Function

Const xlDays = 0
Const xlMonths = 1
Const xlYears = 2
Element von Excel.XlTimeUnit

Müsste theoretisch(weil ungetestet) klappen...
ransi


  

Betrifft: AW: Dimensionieren von Eigenschaften von: ransi
Geschrieben am: 11.12.2009 17:37:14

HAllo

oder so
Function YAchse(Datenbereich As Range) As XlTimeUnit

ransi


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dimensionieren von Eigenschaften"