Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Artikelnummer | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Artikelnummer von: Walter
Geschrieben am: 16.12.2009 13:29:51

Hallo Excelfreunde
Ich brauche Hilfe.
Aus den Ziffern 1 bis 0 sollen Artikelnummer erstellt werden.
Mit der Formel "Ueber(n;k)" bekomme ich nur 252 Kombinationen.
Bitte um Euere Hilfe
Danke
Walter

  

Betrifft: Wieviele Stellen ? - Doppelte Ziffern pro Nr. ? von: NoNet
Geschrieben am: 16.12.2009 14:05:39

Hallo Walter,

Deine Angaben sind etwas spärlich, daher ein paar Fragen von mir :
- Wieviele Artikelnummer sollen denn erstellt werden ?
- Aus wievielen Stellen (min./max.) sollen diese Art.Nr. bestehen ?
- Benötigst Du führende Nullen ?
- Dürfen doppelte Artikelnummern vorhanden sein ?
- Dürfen einzelne Ziffern doppelt in der Artikelnummer enthalten sein ?
- Wie kommst Du mit der Funktion "UEBER" auf 252 ? - Du meinst wohl =KOMBINATIONEN(10;5) ?

Bitte um Beantwortung all dieser Fragen, danach gibt es wohl mehr Hilfe ...

Gruß, NoNet


  

Betrifft: AW: Wieviele Stellen ? - Doppelte Ziffern pro Nr. von: Walter
Geschrieben am: 16.12.2009 14:14:24

Hallo NoNet,
Danke für Deine Hilfe,
Es sollen neun Ziffern sein, führenden Nullen müssen sein, einzelne Ziffern dürfen doppelt vorkommen,
Die Formel Ueber(n,k) habe ich aus einem Buch entnommen.

Gruß
Walter


  

Betrifft: Wie kommst Du auf 252 ? von: NoNet
Geschrieben am: 16.12.2009 14:32:46

Hallo Walter,

mathematisch formuliert heißt die Funktion "n über k" und bedeutet : Wieviele Kombinationen mit k Ziffern aus einer Gesamtmenge von n Ziffern kann man ohne Berücksichtigung der Reihenfolge bilden.

Wenn man aus 10 Ziffern 5-stellige Zahlen bilden möchte, wären das "10 über 5".
Mit Excel kann man das so berechnen : =KOMBINATIONEN(10;5) = 252
Wenn man aus 10 Ziffern 9-stellige Zahlen bilden möchte, wären das "10 über 9" und ergäbe 10 (Klaro : Jede Ziffer wird einmal weggelassen ;-)

Dein Anliegen scheint mir aber ein anderes zu sein - Du möchtest Zahlen aus einzelnen Ziffern bilden, dei doppelt (mehrfach) vorkommen dürfen :
Wenn man Ziffern auch doppelt (mehrfach) verwenden darf, dann wären das bei 9 Ziffern (aus 10 möglichen) 10^9 Möglichkeiten = 1.000.000.000

Da ich nicht weiß, ob du das wirklich meinst, solltest Du Dein Anliegen nochmals etwas ausführlicher beschreiben (schließlich mache ich mir ja auch die Mühe für DICH hier "halbe Romane" zu tippen ;-)

Gruß, NoNet


  

Betrifft: AW: Wie kommst Du auf 252 ? von: Walter
Geschrieben am: 16.12.2009 20:15:04

Hi NoNet,
danke für Deine Hinweise, es zeigt sich, Dass wir die sache neu überdenken müssen.

Gruß und Danke

walter


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Artikelnummer"