Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formular & Variablen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Formular & Variablen von: Marcel
Geschrieben am: 16.12.2009 20:02:54

Hallo,
habe in VBA ein Formular erstellt und will
a) eine Variable ans Formular mitgeben
b) die im Formular abgefragten Daten als Variablen ins Modul übertragen.

Beides gelingt mir nicht:
a) Wie kann ich beim Aufruf des Formulares ("NAME_Formular.Show") eine Variable mitliefern?
b) Wie kann ich die abgefragten Daten ins Modul übernehmen? Sobald Befehl "Unload" das Formular zumacht, sind die Variablen ("NAME_Formular.Variabel1") leer.
Wert der Variablen im Formular Code in Zellen eines Excel Arbeitsblattes zu schreiben, klappt, ist aber nicht elegant.
Im Formular die Variablen an andere übergeben ("Variabel2=NAME_Formular.Variabel1") und vorher "Variabel2" im Modul als "Public" zu definieren klappt leider auch nicht.

Danke für jede Hilfe

Marcel

  

Betrifft: AW: Formular & Variablen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 16.12.2009 20:15:57

Hallo,
1.
Load name_formular
name_formular.variabel1="x"
name_formular.show
2.
blende das UF nur mit
name_formular.hide
aus. Dann stehen dir die Feldinhalte weiter zu Verfügung

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Formular & Variablen von: Marcel
Geschrieben am: 16.12.2009 20:34:24

Hallo Rudi,

Danke für die schnelle Antwort.

ad 1) Ich will keinen Wert einer Variable übergeben, die ich im Formular abfrage, sondern eine beliebige andere bereits im Modul genutze Variable (z.B. den String "NameDatei")

ad 2) Klasse. Bedeutet "hide", dass das Formular noch irgendwo im Hintergrund rumschwirrt oder kann ich so problemlos mehrfach zwischen mehreren Formularen hin und her switchen?

Marcel


  

Betrifft: AW: Formular & Variablen von: Marcel
Geschrieben am: 16.12.2009 20:46:58

Hallo Rudi,

Danke für die schnelle Antwort.

ad 1) kann ich auch beliebige andere Variablen, die bereits im Modul genutzt und belegt sind, übergeben und nicht nur Variablen, die im Formular abgefragt werden? (z.b. Name einer Datei)

ad 2) Bedeutet "hide", dass das Formular noch irgendwo "im Hintergrund" rumschwirrt, oder kann ich durch ".Show" und ".Hide" beliebig oft zwischen Formularen hin und her springen?

Marcel


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formular & Variablen"