Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Prozentangaben vorbelegen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Prozentangaben vorbelegen von: Claudia
Geschrieben am: 25.12.2009 19:08:39

Hallo zusammen,

wünsche allen frohe Weihnachten!

Leider stehe ich mal wieder vor einem Problem. Folgenden VBA-Code hat man mir hier im Forum gebastelt:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim Bereich As Range

Set Bereich = Intersect(Range("d8:d1000"), Target)

If Not Bereich Is Nothing Then
 Application.EnableEvents = False

 With Bereich
   ActiveSheet.Unprotect
    .Offset(0, 6).FormulaR1C1 = "=IF(AND(RC[-6]<>2,RC[-6]<>5),"""",60%)"
    .Offset(0, 6).NumberFormat = "0%"
    .Offset(0, 6).Value = .Offset(0, 6).Value
    .Offset(0, 7).NumberFormat = "0%"
    .Offset(0, 7).FormulaR1C1 = "=IF(AND(RC[-7]<>2,RC[-7]<>5),"""",40%)"
    .Offset(0, 7).Value = .Offset(0, 7).Value
    ActiveSheet.Protect DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True
 End With
 Application.EnableEvents = True
End If

End Sub
Jetzt soll aber nicht nur bei einer "2" die Prozentangaben hinterlegt werden, sondern auch bei einer "3".

Vermutlich eine leichte Änderung, aber ich kriege es nicht.

Wer kann mir helfen?

LG
Claudia

  

Betrifft: AW: Prozentangaben vorbelegen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 25.12.2009 19:17:05

Halo Claudia,

in der formel wird geprüft auf <>2 und <>5 die Prüfung auf =2 habe ich nicht gefunden.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: Danke, habe es glatt übersehen. von: Claudia
Geschrieben am: 25.12.2009 19:36:55




Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Prozentangaben vorbelegen"