Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Code klappt mit F8, mit F5 nicht :-( | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Code klappt mit F8, mit F5 nicht :-( von: Reinhard
Geschrieben am: 25.12.2009 20:05:50

hallo Wissende,

lasse ich folgenden Code mit F5 durchlaufen kommen seltsame, anscheinend zufällige, Buchstabenkombinationen in der MsgBox.
Setze ich aber bei
For Z = 0 To UBound(Zahl)
einen Haltepunkt und gehe die Schleife mit F8 durch so wird wie geplant der String "Froehliche Weihnachten aufgebaut"

Was muß ich ändern damit dies auch bei F5 geschieht?

Sub URL_Load()
Dim appIE As Object, sTxt As String, N As Long, Zahl, Z, strMsg As String
Set appIE = CreateObject("InternetExplorer.Application")
appIE.navigate "http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachten"
Do: Loop Until appIE.Busy = False
Do: Loop Until appIE.Busy = False
sTxt = appIE.document.documentElement.innertext
Set appIE = Nothing
Close
Zahl = Array(255, 42, 167, 182, 8, 27, 3, 7, 8, 10, 12, 15, 26, 18, 41, 29, 32, 372, 41, 47, 26, _
 29)
For Z = 0 To UBound(Zahl)
   strMsg = strMsg & Mid(sTxt, Zahl(Z), 1)
Next Z
MsgBox strMsg
End Sub

Danke ^ Gruß
Reinhard

  

Betrifft: AW: Code klappt mit F8, mit F5 nicht :-( von: Ramses
Geschrieben am: 25.12.2009 23:20:06

Hallo

Wieso sollte das mit F8 gehen ? Habs gerade auch getestet und das Ergebnis ist stets das gleiche.
Der Text ist doch immer der gleiche der abgerufen wird, und die Zeichen die du dann abrufst sind immer die Gleichen !?

Einfach mal so zum Verständnis,... wozu soll das gut sein ?
Du bist doch mit diesem Code völlig davon abhängig, WAS auf der Website gerade steht.
Wenn dort jemand etwas aktualisiert, dann funktioniert das doch nicht mehr.

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Code klappt mit F8, mit F5 nicht :-( von: Reinhard
Geschrieben am: 26.12.2009 15:11:51

Hallo Rainer,

ich wollte auf die Schnelle was basteln was "froehliche Weihnachten" anzeigt. Damit am Code keiner erkennen kann an Chr(x) o.ä. was angezeigt wird nahm ich halt irgned eine Webeseite als Datenbasis.

Wenn ich meinen Code mit F5 laufen lasse wird sowas angezeigt (grad eben getestet, gestern sah das Ergebnis anders aus, aber genuaos kryptisch)

Benutze ich aber im Code wie nachstehend gezeigt "Application.Wait ..." so wird korrekt "Froehliche Weihnachten" angezeigt.
Das Gleiche geschieht bei F8.

Sub URL_Load()
Dim appIE As Object, sTxt As String, N As Long, Zahl, Z, strMsg As String
Set appIE = CreateObject("InternetExplorer.Application")
appIE.navigate "http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachten"
Do: Loop Until appIE.Busy = False
Do: Loop Until appIE.Busy = False
sTxt = appIE.document.documentElement.innertext
Set appIE = Nothing
Close
Zahl = Array(255, 42, 167, 182, 8, 27, 3, 7, 8, 10, 12, 15, 26, 18, 41, 29, 32, 372, 41, 47, 26, _
 _
 29)
Application.Wait TimeSerial(Hour(Now()), Minute(Now()), Second(Now()) + 10)
For Z = 0 To UBound(Zahl)
   strMsg = strMsg & Mid(sTxt, Zahl(Z), 1)
Next Z
MsgBox strMsg
End Sub

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Code klappt mit F8, mit F5 nicht :-( von: Ramses
Geschrieben am: 26.12.2009 23:44:48

Hallo

Tut mir leid, es funktioniert bei mir auch nicht mit F8.
Ich hätte auch keine Erklärung warum es dann funktionieren sollte. In beiden Fällen wird mit

Debug.Print sTxt

der gleiche Inhalt ausgegeben und muss demzufolge auch zum gleichen falschen Ergebnis führen.

Gruss Rainer