Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Sprungmakro | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Sprungmakro von: Steffen
Geschrieben am: 05.01.2010 11:39:50

Hallo

Ich benötige mal wieder ein Sprungmakro. Ich habe das ganze bisher mit folgendem Hyperlink gelöst.

=HYPERLINK("[Dateinamel.xls]Mappe2!K12";"Rücksprung")

Also wenn ich auf das Wort "Rücksprung" klicke springt das Eingabefeld auf die Mappe2 ins Feld K12
Ich muß nun irgendwie unabhängig vom Dateinamen werden, da dieser Variabel sein soll und möchte dazu ein Makro verwenden. Da es sich um insgesamt 1260 Hyperlinks handelt wird dazu eine Schleifenfunktion notwendig sein.

Die Startadresse für den Sprung ist immer Spalte "BW" und jede sechste Zeile, startend bei 11, also 11, 17, 23 bis 125. insgesamt 20 Startadressen. Die Zieladresse soll immer in Mappe 2 Zeile 12 die Spalten K bis AC sein. Der 20. Sprungbefehl soll in die nächste Zeile also ins Feld "J13" Springen.

Danach wiederholt sich dann das Makro.

Kann mir jemand helfen wie man so etwas programmiert?

Die Adaption auf meine 63 Anwendungsfälle bekomm ich dann wahrscheinlich selbst hin.

Schöne Grüße
Steffen

  

Betrifft: AW: Sprungmakro von: Ramses
Geschrieben am: 05.01.2010 12:19:39

Hallo

Wenn die Hyperlinks immer nur in der gleichen Mappe funktionieren müssen, brauchst du keinen Dateinamen, da genügt es statt des Dateinamens die "#" einzusetzen

Tabelle1

 EF
16Rücksprung 
17  

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
E16=HYPERLINK("#Tabelle2!A1";"Rücksprung")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Mit der restlichen angabe komme ich leider nicht ganz klar.
"...Der 20. Sprungbefehl soll in die nächste Zeile also ins Feld "J13" Springen. ..."
Wozu,.. Ich denke es ist dann zu ende in Zeile 125, oder bezieht es sich nur auf diesen letzten Sprung ?

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Sprungmakro von: Steffen
Geschrieben am: 05.01.2010 12:33:10

Hallo Ramses

Der 1. Sprungbefehl springt von Mappe3 Zelle BW11 nach Mappe2 Zelle K12
der 2. Sprungbefehl springt von Mappe3 Zelle BW17 nach Mappe2 Zelle L12
der 19. Sprungbefehl springt von Mappe3 Zelle BW119 nach Mappe2 Zelle AC12
der 20. Sprungbefehl springt von Mappe3 Zelle BW125 nach Mappe2 Zelle J13.

(Dieses Makro brauch ich dann insgesamt 63 mal aber dies ist an dieser Stelle noch nicht wichtig).
Ich benötige ein Makro, daß diese 20 Sprungbefehle ausführen kann, wenn die Zelle oder der Inahlt der in dieser Zelle angeklickt wird.

Das mit der Raute funktioniert auch, aber mit Makro wäre es etwas eleganter.

Steffen


  

Betrifft: AW: Sprungmakro von: Ramses
Geschrieben am: 05.01.2010 12:46:34

Hallo

"..aber mit Makro wäre es etwas eleganter...."
Du meinst, wir sollen dir die Arbeit abnehmen :-)

Probier mal,... ungetestet.

Sub Insert_Hyperlinks()
    Dim i As Long, n As Long
    n = 11 '=spalte K
    With Worksheets("Mappe3")
        For i = 11 To 119 Step 6
            Debug.Print Cells(12, n).Address
            .Range("BW" & i).FormulaLocal = "=HYPERLINK(""#Mappe2!" & Cells(12, n).Address & """;""Rücksprung"")"
            n = n + 1
        Next i
    End With
    Worksheets("Mappe3").Range("BW125").FormulaLocal = "=HYPERLINK(""#Mappe2!J13"";""Rücksprung"")"
End Sub


Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Sprungmakro von: Steffen
Geschrieben am: 05.01.2010 13:00:10

Hallo Ramses

Ich nehm die Variante mit der # . Die erscheint mir einfacher.
Vielen Dank trotzdem für die Mühe.

Steffen


  

Betrifft: Hast du das überhaupt mal getestet.... von: Ramses
Geschrieben am: 05.01.2010 13:02:08

Hallo

Du wolltest doch ein Makro.
Ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas verschnupft :-(

Gruss Rainer