Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makro verschollen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Makro verschollen von: Roman
Geschrieben am: 06.01.2010 09:25:14

Hallo zusammen,

ich habe vor Jahren ein Makro zur vervollständigen einer Eingabe geschrieben.
Dieses ist im Tabellenblatt gespeichert, aber vor dem Nutzer und leider auch mir
verborgen.

Ich habe eine Beispielblatt angehaengt, in die gelben Felder von oben nach
unten eine Wert eingeben.

Da mir die Version unter der ich das Makro geschrieben habe nicht mehr
bekannt ist, habe ich leider keine Zugang mehr.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruss

Roman

Testdatei

  

Betrifft: AW: Makro verschollen von: Ramses
Geschrieben am: 06.01.2010 09:32:05

Hallo

In der Datei ist kein Makro.
Was hätte das Makro denn tun sollen?

Gruss Rainer


  

Betrifft: Wie funktioniert das? von: welga
Geschrieben am: 06.01.2010 09:38:01

Hallo Roman,

ich bin auch der Meinung, dass es kein Makro ist. Aber mich würde mal interessieren wie es funktioniert.
Vielleicht kann mir das ja mal einer erklären.

Gruß
welga


  

Betrifft: Gelbe Felder ? von: Ramses
Geschrieben am: 06.01.2010 09:46:41

Hallo

meint ihr das automatische gelb werden beim einfügen eines neuen Wertes unterhalb ?
Das ist eine automatische EXCEL Eigenschaft die gemeinhin als "Automatische Listenformatierung" bekannt ist, indem EXCEL bei erkennen einer Liste automatisch die Formatierung der darüberliegenden Zelle übernimmt.

Zum Beweis:
Füll mal alle gelben Felder mit "Keine Füllung", lösche alle Werte und formatiere mind. 4 Zellen z.B. mit Pink und gib jetzt erneut Werte ein.
Alle Zellen in denen Werte eingegeben werden sind nun automatisch Pink
Der Effekt tritt auf wenn mind. 3 Zellen die gleiche Formatierung aufweisen und von EXCEL Als Liste erkannt wird






Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Gelbe Felder ? von: welga
Geschrieben am: 06.01.2010 09:52:00

Hallo Ramses,

das ist nicht das was ich meinte. Die automatische Listenformatierung war mir bekannt.

Was mich interessiert ist: Wie kommt die Formel in Spalte G bzw. R? Diese erscheinen erst, wenn ich in Spalte U etwas von oben her eintrage.

Gruß
welga


  

Betrifft: Ist dasselbe wie beim Format: Listenfunktion! oT von: Matthias5
Geschrieben am: 06.01.2010 09:58:20




  

Betrifft: AW: Ist dasselbe wie beim Format: Listenfunktion! oT von: welga
Geschrieben am: 06.01.2010 10:03:21

Danke

Hatte vergessen, dass die erst nach Excel 4 Eintragungen zum automatischen Erkenneneiner Liste benötigt. Ich hatte es die ganze Zeit mit nur 3 versucht.
Aber wer lesen ist klar im Vorteil:-)

Gruß
Welga


  

Betrifft: AW: Ist dasselbe wie beim Format: Listenfunktion! oT von: Ramses
Geschrieben am: 06.01.2010 10:04:58

Hallo

Hätte ich auch gedacht,... was mich daran aber erstaunt ist, dass zwischen der Spalte U und G keine Daten stehen, und die Liste so eigentlich nicht erkennbar ist.

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Ist dasselbe wie beim Format: Listenfunktion! oT von: welga
Geschrieben am: 06.01.2010 10:07:27

Scheinbar erkennt Excel das nicht als eine Liste, sondern als zwei Listen in den Spalten G und R. Füge einfach mal in einer anderen Spalte Formeln über vier Zeilen ein, dann erkennt Excel dies auch direkt als Liste.

Gruß
welga


  

Betrifft: Erkennen von Listen durch Zellbezug von: Matthias5
Geschrieben am: 06.01.2010 10:09:09

Hallo Rainer,

die Liste wird über den Zellbezug in den Formeln erkannt.

Gruß,
Matthias


  

Betrifft: AW: Erkennen von Listen durch Zellbezug von: welga
Geschrieben am: 06.01.2010 10:15:00

Hallo Matthias5,

eine Frage habe ich noch hierzu:

Färbe ich die Zellen in Spalte G ein, und schreibe dann eine Zahl in U, so wird die Formel als aufgefüült, aber die Farbe nicht übernommen. Wie kann ich die Farbinformation in die Liste mitgeben?

Irgendwie muss es ja gehen, siehe dein erstes Beispiel mit der rosa Farbe.


  

Betrifft: AW: Erkennen von Listen durch Zellbezug von: Matthias5
Geschrieben am: 06.01.2010 10:25:11

Hallo,

das Beispiel kam nicht von mir sondern von Rainer, aber egal.
Es scheint nunmal so zu sein, dass Formeln eben auch aufgrund von Zellbezügen eine Erweiterung erkennen und fortgeschrieben werden. Warum diese Funktionalität hier nicht auch für das Format gilt, kann ich dir nicht beantworten. Ich habe das mal in einem neuen Blatt nachgebaut, da wurde auch das Format übernommen! Hmm...

Gruß,
Matthias


  

Betrifft: AW: Erkennen von Listen durch Zellbezug von: welga
Geschrieben am: 06.01.2010 10:32:20

Ja sorry,
war nicht dein Beispiel.

Ich habe es jetzt auch mal in einer anderen Datei nachgebaut und da funktioniert es wirklich. Echt seltsam.

Naja,
trotzdem danke. Habe ich heute wieder was gelernt.

Gruß
Welga


  

Betrifft: AW: Gelbe Felder ? von: Ramses
Geschrieben am: 06.01.2010 10:02:54

Hallo

Interessanterweise wird keine Formel eingetragen, wenn eine Zelle in U zur eingabe freigelassen wird,
Ob EXCEL hier auch eine automatische Liste generiert ?
Den Effekt habe ich auch noch nicht in dieser Form gesehen.

Ein Makro ist daran jedenfalls nicht beteiligt, da ich die Ausführung aller Makros unterbunden habe.

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Makro verschollen von: Roman
Geschrieben am: 06.01.2010 10:21:05

Hallo und Dank für die rege Beteiligung,

aber es ist wirklich ein Makro, wahrscheinlich sogar auf Basis eines Forenbeitrages.
Das dumme ist nur ich komme nicht mehr dran.

Die fortlaufende Eingabe in der Spalte "U" ergibt einen automatischen Eintrag in den
vorderen Spalten (siehe Testdatei).

Hat vielleicht noch jemand EXCEL 97 oder jünger auf dem Rehner? Da konnte man glaube ich die Ausführung des Makros wirksam verhindern und die Makros anzeigen konnte.

Gruss

Roman


  

Betrifft: AW: Makro verschollen von: Roman
Geschrieben am: 06.01.2010 10:25:49

Hallo zusammen und Danke für die rege Beteiligung,

da ist wirklich ein Code der ausgeführt wird wenn eine Eingabe getäigt wird.
Leider habe ich den Zugang vergessen. Vielleicht klappts ja mit einer älteren Version.
Stammt halt aus meiner frühen Schaffensperiode, wahrscheinlich auf Basis eines Forenbeitrages.

Die Erklärung war leider mangelhaft, aber Ihr habt ja schon herausgefunden wie es funktioniert.
Fortlaufende Eingabe in Spalte "U", Ergänzung mit Formeln in vorderen Spalten.

Bitte weiter versuchen.

Gruss

Roman


  

Betrifft: AW: Makro verschollen von: Matthias5
Geschrieben am: 06.01.2010 10:37:45

Hallo Roman,

also was wir mit Sicherheit sagen können ist, dass die Datei kein Makro enthält und dass die von dir beschriebene Funktionalität auch ohne Makro durch die Listenfunktion in Excel erfüllt wird.
Wenn du trotzdem darauf bestehst, dass ein Makro ausgeführt wurde, kann ich mir eigentlich nur 2 Möglichkeiten vorstellen:

1. Die Datei oder der Inhalt ist ohne Makros kopiert worden.
2. Es handelte sich um ein Add-In, das nicht mehr vorliegt oder deaktiviert ist.

Gruß,
Matthias


  

Betrifft: AW: Makro verschollen von: Mike
Geschrieben am: 06.01.2010 11:05:23


Hey Roman,

"verschollene Schaffensperioden mit Hilfe von Foren" sollten
zumindest auf dem Netzlaufwerk oder auf 'ner Diskette / CD
oder mittels Suche im entsprechenden Forum findbar sein.

Gruss
Mike