Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Inhaltsverzeichnis/Seitenangabe | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Inhaltsverzeichnis/Seitenangabe von: BGrabe
Geschrieben am: 11.01.2010 15:18:26

Ich benötige für eine größere Excel-Datei eine dynamisch ermittelbare Angabe für Seitenzahlen.

Ausgangslage ist eine Exceldatei mit mehreren Arbeitsblättern, die wiederum Seitenumbrüche enthalten können, je nach Umfang. Es wird pro Arbeitsblatt nur eine Überschrift benötigt.
Welche Arbeitsblätter benötigt werden und ob diese Seitenumbrüche enthalten ergibt sich je nach Kunde bei Bearbeitung.
Durch Auswahl (Mehrfach-Markierkung) der auszudruckenden Arbeitsblätter wird zur Zeit eine korrekte fortlaufende Nummerierung über die Fusszeile (Seitenzahl) erzeugt.

Nun benötige ich ein Inhaltsverzeichnis für die Datei. Die entsprechenden Einträge kann ich vollständig angeben und ebenfalls durch zeilenweises Ausblenden dem Bedarf anpassen.
Wie jedoch bekomme ich die passende Seitenzahl hinter jede Überschrift?

Mir fehlt erst einmal ein brauchbarer Ansatz.

Berthold Grabe

  

Betrifft: AW: HPageBreaks.Count von: Daniel
Geschrieben am: 11.01.2010 23:05:15

HI

mal als Ansatz:
erst einmal die Seitenansicht bzw die Druckvorschau aktivieren, damit die Seitenumbrüche richtig gesetzt sind.
Dann musst du pro markierten Tabellenblatt die vorhandenen Seitenumbrüche zählen (.HPageBreaks.Count bzw. VPageBreaks.Count und kannst damit die Seitenanzahl pro Tabellenblatt berechnen um damit dein Inhaltsverzeichnis zu versorgen:
Anzahl Seiten = (horizontale Umbrüche + 1) * (Vertikale Umbrüche + 1)

allerdings solltest du in den Seiteneinstellungen einen festen Zoomfaktor verwenden und nicht "x-Seiten breit", denn nur dann gibts zählbare Umbrüche.

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: HPageBreaks.Count von: BGrabe
Geschrieben am: 12.01.2010 15:06:18

Hallo Daniel,

vielen Dank,

ich denke, damit kann ich was anfangen.

Grüße

Berthold